Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Foto: Cranberry Marketing Committee

Kochen mit Cranberries

Rezeptideen aus den USA haben längst nicht immer etwas mit Fast Food zu tun. Die traditionelle amerikanische Küche hält so manche Besonderheit bereit, die auch Europas kulinarische Vielfalt noch um einen gesunden Genuss bereichern kann.

» Weitere Cranberry-Rezepte
» Cranberry-Cocktails

So ist die in Nordamerika beheimatete Cranberry eine ideale Zutat für die moderne Küche. Denn das rote Früchtchen ist sehr vielseitig: Der feinherbe, fruchtige Geschmack harmoniert mit vielen Sorten Obst und Gemüse, schmeckt im Salat oder zur Pasta. Die Amerikaner schätzen Cranberries aber nicht nur wegen des Geschmacks. Zahlreiche Studien haben wissenschaftlich bewiesen: Die in Cranberries enthaltenen Nährstoffe wirken gesundheitsfördernd und krankheitshemmend. So spielen sie eine wichtige Rolle bei der Vermeidung von Harnweginfektionen und reduzieren das Risiko von Zahnfleischentzündungen.

Bei uns sind Cranberries das ganze Jahr über getrocknet, tiefgefroren oder als Saft erhältlich. Die Moosbeeren - wie sie korrekt übersetzt heißen haben ein helles, knackig festes Fruchtfleisch. Sie können sowohl roh verzehrt als auch gekocht werden. Dabei bleibt die verlockend rubinrote Farbe erhalten. Wie einfach die Verwendung in der Küche ist, zeigen unsere Rezepte. 

Weitere Informationen www.uscranberries.com