Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Restaurant zur Kaiserkron

DAS HERZ SCHLÄGT für Südtirol

Vor drei Jahren hat er den Schritt gewagt. Nachdem der erfahrene Hotelier Robert Wieser aus St. Kassian das kurze Zeit zuvor aufwändig sanierte historische Gebäude entdeckt hatte, schlug sein Herz für das Kaiserkron. Das imposante Gebäude barocken Ursprungs am Musterplatz, das 1759 vom Bozner Kaufmann Franz Anton Pock als Geschenk an seine Stadt erbaut wurde, beherbergte zu seinen Glanzzeiten ein Theater mit zweihundert Sitzplätzen.

Dank Robert Wiesers Können und dem beratenden Auge Karl Baumgartners, der als Michelin-Sternekoch im Restaurant Schöneck seine Gäste verwöhnt, ist das Gourmetrestaurant Kaiserkron zu einer der gefragtesten Adressen in Bozen aufgestiegen. Die Gewölbearchitektur in Verbindung mit erdigen Farbtönen, geradlinigem Design und moderner dezenter Deckenbeleuchtung erweckt viel Sympathien für die besonderen nostalgischen Accessoires: Eine ausgefallene Aufschnittmaschine der Firma Berkel aus den 1930er Jahren fungiert als Eyecatcher für die Präsentation besonderer Käseselektionen.

Hansi Baumgartner, bekannter Käse-Affineur aus Brixen, veredelt die Produkte, die direkt von heimischen Almen stammen. Historische Darstellungen des Gebäudes am Musterplatz und eine historisch nachempfundene Wandverkleidung – das alles sind kreative Ergebnisse, die aus dem Einrichtungskonzept des Stararchitekten und Designers Severino Vudafieri aus Mailand stammen.

Die Weinkarte im Kaiserkron spricht eine eindeutige Sprache: Robert Wieser hat ein Gespür für erstklassige Tropfen aus besonderen Anbaugebieten: „Die heimischen Weine und Winzer liegen mir besonders am Herzen – daher führen wir bis zu achtzig Prozent Südtiroler Weine und Bio-Weine.“ Derzeit offeriert Wieser bis zu fünfhundert Etiketten, insbesondere aus Italien, Frankreich, Deutschland und Österreich. Die Destillate- Karte ist beeindruckend.

Die Anforderungen an das Küchenteam um Chefkoch Philip Mantinger sind hoch: Er komponiert frische geschmacksintensive Gerichte mit mediterranem Flair unter Verwendung regionaler und saisonaler Produkte. So muss das Bio- oder Nebraska-Rind mindestens sieben Wochen abgehangen sein, fast jede Pasta ist hausgemacht und der Fisch kommt täglich frisch aus Chioggia auf den Tisch. Das Freilandhuhn aus dem Holzkohleofen ist auf der Karte des Hauses nicht mehr wegzudenken, ebenso hochwertige Olivenöle aus den Abruzzen und von Sizilien.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 12.00 – 14.30 Uhr und von 19.00 – 21.30 Uhr,
sonn- und feiertags Ruhetag.

Restaurant zur Kaiserkron

Gastgeber Robert Wieser

Musterplatz 2
I-39100 Bozen
Südtirol

Telefon: 00 39 / 04 71 / 98 02 14
Telefax: 00 39 / 04 71 / 30 91 61

eMail: info@kaiserkron.bz
Homepage: http://www.kaiserkron.bz
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...