Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Birnen - die Rose unter den Früchten

Hinter der Extravaganz ihres Namens verbirgt sich stets eine fragile und süße Natur. Köstlich und saftig, das ist die Birne, die Ihren (Wissens-) Durst zu stillen versteht!

Der Pomologe kümmert sich um beide mit der gleichen Leidenschaft, im Alphabet stehen sie gleich hintereinander und beim Essen werden sie vor dem Käse zu Cousin und Cousine. Tatsächlich aber stammen Apfel und Birne nicht aus dem gleichen Milieu. Und das ist noch untertrieben. Der Apfel ist ein robuster Bursche, volkstümlich und umgänglich. Nichts von alldem ist die Birne.

Als aristokratische Frucht wartet sie nicht: Da heißt es, sie beizeiten zu genießen, sonst ist sie für immer verloren. Empfindlich wie sie ist, fürchtet sie Druckstellen genauso wie Feuchtigkeit. Ihr Baum, der über zweihundert Jahre alt werden kann, zwingt die Zauberlehrlinge des Obstanbaus zu Geduld und Hartnäckigkeit, denn man braucht durchschnittlich acht Jahre für die Kreation eines neuen Apfels, aber es dauert fünfmal so lang, bis eine neue Birnensorte entstanden ist. Wie schon die französische Volksweisheit "Die Birne schäle deinem Freund, den Apfel deinem Feind" beschreibt, unterscheiden sich beide sogar, wenn man sie isst.

Daher vergessen wir für einen Augenblick diese Obstschalen-Verwandtschaft und wenden uns den Äußerlichkeiten zu, um einen Vergleich zu wagen, der in seiner Überzogenheit angemessener ist: die Birne ist die Rose unter den Früchten. Denn gehören nicht Birnbaum und Rosenstrauch zur großen Familie der Rosengewächse? Und vor allem erfinden sich Blume und Frucht stets neu, in den Kreuzungen, die vom Menschen erdacht und der Natur gebilligt werden. 

Realisation: Monique Duveau, Text: Jacques Prim,
Fotos: Jacques Caillaut | Côté Ouest

Rezept Suche:


Bitte geben Sie ein Suchwort ein
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...