Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Chizzo Restaurant und Chizzo-Stadl

HIMMLISCHE GENÜSSE und gute Laune

Horst Holzer ist in Kitzbühel kein Unbekannter. Schon im Wirtshaus „Zum Herzerl“ verwöhnte er seine Gäste mit internationalen Spezialitäten und einer frischen Tiroler Küche. Diese Tradition setzt er erfolgreich im Restaurant „Chizzo“ fort.

Seit 2006 führt Horst Holzer das am Stadttor von Kitzbühel liegende Haus (anno 1165 erstmals urkundlich erwähnt) gemeinsam mit seiner charmanten Frau Evelyn, einer feschen Münchnerin. Der Falstaff-Restaurant-Guide zählt das „Chizzo“ zu einem der besten Restaurants in Österreich. Hier genießen prominente und weniger prominente Zeitgenossen eine angenehme Atmosphäre und das, was Küche und Keller zu bieten haben. Hardy Krüger jun. schaut ebenso gern mal vorbei wie Udo Jürgens, Uschi Glas oder Rosi Mittermaier. Viel Holz, ein historischer Schrank, Eckbänke mit liebevoll bestickten Kissen und wunderschön eingedeckte Tische sorgen für gemütliche Eleganz, gepaart mit Tiroler Gastlichkeit.

Im „Chizzo“ kann man in die Welt der himmlischen Genüsse eintauchen und sich von Horst Holzer und seinem engagierten Team verwöhnen lassen – traditionell oder exotisch! Zum Beispiel mit Tafelspitz, einer Spezialität des Hauses, oder mit einem herzhaften Rindsgulasch vom heimischen Rind. Liebhaber der asiatischen Küche werden auf der Speisekarte des kreativen Küchenchefs ebenfalls fündig.

Original aus dem Wok: Phad Kraprao Gai – feingehacktes Hühnerfleisch mit Basilikum, frischem Chili und Basmatireis. Unbedingt probieren sollte man die „Tiroler Pasta“ – hausgemachte Tagliatelle mit rosa gebratenen Rindfleischstreifen, Schwammerl, Speck, Jungzwiebeln und Cherrytomaten. „Bei uns wird alles frisch zubereitet. Die Qualität der Produkte hat oberste Priorität“, sagt Horst Holzer. Seinen Keller hat der Weinliebhaber mit edlen Tropfen und Raritäten aus Österreich sowie internationalen Weinen, u. a. aus Spanien, Italien und Frankreich, bestückt. Für alle, die zwischendurch etwas Gutes essen möchten, gibt es mittags ein preisgünstiges Menü.

Kitzbühels neue Attraktion im Hause „Chizzo“ ist seit November 2011 der urige holzvertäfelte „Chizzo-Stadl“. Bei zünftigen Stimmungsliedern herrscht im Keller beste Laune – ob beim Après-Ski, Après-Golf oder Après-Wandern. Selbst mit Ski- oder dicken Wanderschuhen kann man im „Chizzo-Stadl“ „abtanzen“.

Samstags gibt es einen Dämmerschoppen mit Volksmusik live. Das „Stadl“ ist ganz dem Stil des Hauptrestaurants angepasst: feinstes Holz-Ambiente, zünftige Barhocker, gemütliche Sitzecken – Tiroler Lifestyle pur! Die Qualität der Hauptküche wird mit einer eigenen Kleinen Karte auch im Stadl geboten – es gibt Haxn, Würstl und auf Bestellung ein Fleisch- bzw. Käsefondue. Ob Hochzeiten, Geburtstage, Firmenevents … das „Chizzo“ ist der ideale Ort zum Feiern, zum Genießen und um Spaß zu haben!

Öffnungszeiten Restaurant: 11.00 – 23.00 Uhr
Öffnungszeiten Chizzo-Stadl: 16.00 – 2.00 Uhr
- Sonnenterrasse, Gastgarten, Außen-Bar

Kreditkarten: alle

Chizzo Restaurant und Chizzo-Stadl

Gastgeber: Evelyn und Horst Holzer

Josef-Herold-Straße 2
A-6370 Kitzbühel

Telefon: 00 43 / (0) 53 56 / 6 24 75
Telefax: 00 43 / (0) 53 56 / 6 35 25

eMail: gasthaus@chizzo.eu
Homepage: http://www.chizzo.eu
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...