Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hotel Tannbergerhof

ALPINER CHARME im Zentrum von Lech am Arlberg

Es ist ein Ort voller Geschichte und alpiner Schönheit. Lech am Arlberg bietet seinen internationalen Gästen eine bezaubernde Landschaft, elegante Geschäfte, feine Restaurants, gemütlich- luxuriöse Hotels sowie ein einzigartiges Flair. Skifahren ist hier mit 450 Pistenkilometern und achtzig Liften ein paradiesisches Erlebnis für alle Freunde des Wintersports. Aber auch abseits der Pisten gibt es viel zu erleben: Rodeln, Langlauf, Wandern im Schnee ...

Ein absolutes Wohlfühlhaus ist das Vier-Sterne-Domizil Tannbergerhof. Im Zentrum des berühmten Nobelortes steht es seit mehr als achtzig Jahren für die Wahrung von Traditionen auf höchstem Niveau. Dafür sorgen Hoteldirektor Denny Noé und sein hochmotiviertes Team, ein sehr geschmackvolles Ambiente sowie die feine Küche, die mit Spezialitäten aus der Urlaubsregion Vorarlberg und anderen Gegenden Österreichs überzeugt. Organisiert werden romantische Pferdeschlittenfahrten genauso wie rasante Rodelpartien oder Schneeschuhwanderungen in der bezaubernden Winterlandschaft rund um Lech. Exklusiv für die Wintergolfwoche entsteht im Ortsteil Zug ein 9-Loch- Schneegolfplatz. Über mehrere Wochen wird dieser von Profis geplant und für beste Spielbedingungen präpariert und vorbereitet.

Eingebettet in das Zuger Tal in der atemberaubenden Kulisse unterhalb des Omeshorns, erwarten die Spieler im März anspruchsvolle und abwechslungsreiche Spielbahnen: drei Par-3-, fünf Par-4- und ein Par-5-Loch (122 m bis ca. 400 m Länge). Eine besondere Herausforderung bietet dabei sicherlich das dritte Loch, bei dem es von einem Plateauabschlag das 30 Meter tiefer liegende, nicht einsehbare „White“ anzuspielen gilt. Am Wintergolf- Clubhaus „Hotel Hartenfels“ steht Spielern und Interessierten zusätzlich eine Übungsfläche zur Verfügung. Die für die Veranstaltung eingerichtete Schneeterrasse lädt ein, nach dem Spiel zu entspannen und die besondere Atmosphäre und einzigartige Kulisse zu genießen. Vor dem Skifahren tankt man Kraft am reichhaltigen Frühstücksbüfett, zum Après-Ski trifft man sich an der Eisbar.

Und da frische Luft bekanntlich hungrig macht, wird am Abend im Martin Stüberl ein Fünf-Gang-Menü serviert. Im Winter gibt es einmal wöchentlich den traditionellen Fondue-Abend mit Live-Musik. Alleinunterhalter Konrad sorgt für eine entspannte, fröhliche Atmosphäre. Genau das Richtige für einen erholsamen Urlaub in den Bergen sind die großzügigen Zimmer und Suiten. Sie wurden mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und bieten jeden Komfort, den moderne Reisende heute erwarten.

Richtig ausspannen kann man nach einem erlebnisreichen Winterurlaubstag im hauseigenen Wellnessbereich. Hier genießt man Sauna mit Farblichttherapie, Infrarot-Saunarium, Duft-Dampfbad und die Sole-Grotte. Das zum Tannbergerhof gehörende Chalet Hilde verfügt über gemütliche Zimmer und ein eigenes Hallenbad. Es liegt nur wenige Minuten vom Ortszentrum entfernt und ist nach der einstigen Eigentümerin Hilde Jochum benannt. Selbstverständlich stehen sowohl Hotel- als auch Chaletgästen alle Einrichtungen der beiden Häuser zur Verfügung. 

32 Zimmer und Suiten
Übernachtungspreise: nach Saison und Kategorie
DZ im Winter ab 308 Euro pro Zimmer inkl. HP

Hotel Tannbergerhof

Hoteldirektor: Denny Noé

Nr. 111
A-6764 Lech am Arlberg

Telefon: 00 43 / (0) 55 83 / 22 02
Telefax: 00 43 / (0) 55 83 / 33 13

eMail: info@tannbergerhof.com
Homepage: http://www.tannbergerhof.at
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...