Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Country Style Heft 68 | Sommer 2014


© Tuinen Mien Ruys

Traumgärten in den Niederlande, Teil II

„Das Einzige, was ich machen kann, sind Gärten und Tee.“ Ein Satz, der für Mien Ruys an Understatement nicht zu übertreffen ist. Immerhin gehört die Niederländerin zu den bedeutendsten Landschaftsarchitekten des 20. Jahrhunderts. Ihren und einen anderen Meistergarten stellen wir Ihnen im zweiten Teil unserer Geschichte über niederländische Traumgärten vor.

TEXT Gabriele Isringhausen | FOTOS Ydo Sol

TUINEN MIEN RUYS

Die große Dame der niederländischen Gartenarchitektur

Die große Dame der niederländischen Gartenarchitektur

Im Alter von fast 75 Jahren gründete Mien Ruys in Amsterdam ihre eigene Firma für Gartenarchitektur, die heute noch besteht. Der Landschaftsgärtner Arend Jan van der Horst, einst enger Mitarbeiter von Mien Ruys, gründete die Mien-Ruys-Stiftung und setzte der Gartenarchitektin in ihrem Heimatort Dedemsvaart (Provinz Overijssel) ein grünes Denkmal. Die „Tiun Mien Ruys“ stehen seit 2004 unter Denkmalschutz und sind der Öffentlichkeit zugänglich ...
» Weiterlesen...

PIET OUDOLF

Der Staudenkomponist

Der Staudenkomponist

Er war Kellner, Barkeeper, Fischhändler, Stahlarbeiter und Architekt. Erst mit Mitte zwanzig begann er sich für Gartengestaltung zu interessieren - Piet Qudolf. Durch Zufall bekam er ein Buch der englischen Gartengestalterin Beth Chatto in die Hände, reiste in die Grafschaft Essex, um sich die Gärtnerei der englischen Lady anzuschauen, und beschloss, selbst eine Gärtnerei zu betreiben. Heute gilt der Niederländer als einer der wichtigsten Vertreter der neuen Gartenkunstbewegung – weltweit. ...
» Weiterlesen...

NIEDERLANDE

Traumgärten Teil I

Traumgärten Teil I

„Wenn der Frühling kommt, dann schick’ ich dir Tulpen aus Amsterdam“, dichtete einst der Liedtexter und Komponist Ernst Bader. Aber die Niederlande, das Land der Grachten und Windmühlen, der Blumenzwiebeln und des Käses, sind botanisch nicht nur durch ihre vielbesungenen Tulpen bekannt. Unser kleiner westlicher Nachbar begeistert seine Besucher auch durch wunderschön gestaltete, öffentlich zugängliche Gärten. ...
» Weiterlesen...

Die aktuelle COUNTRY STYLE Ausgabe 5/2014, Heft 68, erhalten Sie in unserem Online-Shop, einfach auswählen und bestellen, oder genießen Sie COUNTRY STYLE viermal im Jahr im kostengünstigen Abonnement frei Haus.

ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...