Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Villa Orselina

REFUGIUM der Extraklasse

Ganz in Weiß gehalten, die Tapeten mit einem Hauch von Gold, indische Seidenstoffe, luxuriöse Lüster und ein eigenes, elegantes Lampenkonzept prägen das Interieur. Dazu eine spektakuläre Traumlage mit Blick auf den Lago Maggiore. Das kleine, aber feine Boutique-Hotel Villa Orselina, inmitten eines prächtigen Gartens gelegen, strahlt nach einer umfassenden Renovierung 2012 in neuem Glanz und zählt heute zweifelsfrei zu den schönsten Fünf-Sterne-Destinationen im Tessin.

Gäste aus dem In- und Ausland werden auf höchstem Niveau liebevoll verwöhnt und von der Magie des über hundertjährigen Anwesen verzaubert. Über den Hügeln von Locarno wird entspannt, genossen, geheiratet, denn das Versprechen „für immer“ findet hier eine beeindruckende Bühne. Das Raumdesign im gesamten Domizil sowie in den zauberhaften Zimmern und Suiten stammt aus der Feder der renommierten Innenarchitektin Eva Gnädiger sowie der Schweizerin Silvia Utiger, die seit über 20 Jahren in Los Angeles lebt.

Hoteldirektor Daniel Schälli freut sich über die zahlreichen Auszeichnungen, die das Haus innerhalb weniger Jahre erhielt. So verlieh der Verband der Schweizer Hotellerie der Villa Orselina nicht nur die höchste Qualifikation von fünf Sternen, sondern zeichnete darüber hinaus die Kategorien Wellness, Golf und Küche aus.

Pietro Cucco führt seit April 2017 das kulinarische Zepter. Es scheint, als wurde dem Italiener aus Varese die Kochleidenschaft in die Wiege gelegt. Der 29-Jährige versteht es, sein Team und die Gäste gleichermaßen zu begeistern. „Viel Erfahrung und wesentliche Impulse erhielt ich von Antonio Fallini, ein Spitzenkoch, mit dem ich in der Villa Orselina zusammenarbeiten durfte“, sagt Pietro Cucco bescheiden. Sein Konzept einer modernen, mediterranen Küche, in der die Aromen des Südens mit sorgfältig ausgewählten, marktfrischen regionalen Produkten verschmelzen, trägt noch die Handschrift von Fallini, überrascht aber mit vielen neuen Variationen und Geschmackserlebnissen. Die Weinkarte obliegt dem erfahrenen Sommelier Pietro Prestito.

Entspannung finden die Gäste im Garten am Pool und in der eleganten Wellness-und Beauty-Oase „La Spa“. Etwas Besonderes sind dabei die Massagezeremonien – eine Auswahl der besten Massagetechniken aus sieben verschiedenen Teilen der Welt.

28 Zimmer und Suiten

Übernachtungspreise:
DZ ab 390 CHF inklusive Frühstück

Öffnungszeiten Küche Il Ristorante:
12.00 – 14.00 Uhr und 19.00 – 22.00 Uhr

Kreditkarten: American Express, Diners Club, Mastercard, Visa.

Villa Orselina

Inhaber und Hoteldirektor: Christoph Schlosser

Via Santuario 10
CH-6644 Orselina-Locarno

Telefon: 00 41 / (0) 91 / 735 73 73
Telefax: 00 41 / (0) 91 / 735 73 74

eMail: welcome@villaorselina.ch
Homepage: http://www.villaorselina.ch
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...