Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa

© Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa

Luxuriöser Zufluchtsort für Ruhe Suchende und Individualisten

Wie ein verborgener Schatz mögen die Seychellen manchem erscheinen, der sie nach langer Suche auf einer Weltkarte gefunden hat. Gehoben hat diesen Schatz ein portugiesischer Seefahrer. Anno 1502 entdeckte Vasco da Gama, sozusagen im Vorbeifahren, bei seiner Reise nach Asien die Inselgruppe mitten im Indischen Ozean. Heute sind die Seychellen – 1.600 Kilometer östlich von Afrika und rund zehn Flugstunden von Europa entfernt – eines der letzten echten Paradiese. Der Archipel besteht aus einhundertfünfzehn Inseln und bietet alles, was man sich von einem Urlaub auf tropischem Eiland erträumt: herrliche puderzuckerweiße Sandstrände, Palmen, die sich leicht im Wind wiegen, eine üppige Vegetation, Riesenschildkröten, ein Gewürzgarten, in dem Zitronengras , Muskat , Gewürznelken, Bananen, Tamarinde und Bambus gedeihen, kristallklares Wasser, „erotische“ Kokosnüsse (Coco de mer ) , freundliche Menschen und wunderschöne Hideaways.

Die junge Dame in akkurat gebügelter weißer Bluse, eine Mitarbeiterin der Agentur „Mason’s Travel“, hält lächelnd ein Schild mit der Aufschrift „Hilton Northolme“ in die Höhe. Ankunft auf dem 1971 eröffneten „Seychelles International Airport“ in Victoria auf der Hauptinsel Mahé. Neun Uhr Ortszeit und die Sonne steht schon recht hoch. „Achtundzwanzig Grad. Das ist normal“, erklärt der Taxifahrer und „zaubert“ zwei Flaschen kühles Wasser aus dem Inneren seines Wagens. „Der Weg ist das Ziel“, ist man sich während der halbstündigen Fahrt zum Resort mit dem chinesischen Philosophen Konfuzius einig.

Wir passieren Victoria – am Fuße des Morne Seychellois (930 Meter hoch) gelegen –, die Hauptstadt der Seychellen. Mit rund 20.000 Einwohnern ist sie die kleinste „Metropole“ der Welt. Hier schlägt das Herz der Seychellois. In den Straßen herrscht reges Treiben. Kleine Geschäfte locken mit Souvenirs, Cafés laden zum Verweilen ein. Alles wirkt heiter, von Hektik keine Spur. Am gezückten Fotoapparat ist der eine oder andere Tourist erkennbar. Beliebtes Motiv: der reichlich verzierte Clock Tower im Zentrum von Victoria. Der Uhrturm ist eine Replikation der Uhr, die in London steht. Sie wurde 1903 zu Ehren von Queen Victoria auf Mahé errichtet und gilt heute als Wahrzeichen der Stadt. Weiter schlängelt sich die Straße nordwestlich, wird steiler. Es geht vorbei an schmucken bunten Häusern im Kolonialstil – nach den Franzosen waren die Engländer Kolonialmacht. Exotische Blumen, Palmen und Kokosnussbäume säumen den Weg. Und immer wieder fällt der Blick auf den Ozean, der blau und türkis schimmert. Der ist auch im „Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa“ allgegenwärtig.  Wo einst eine Frühstückspension ihre Gäste empfing, begrüßt heute das luxuriöse Fünf-Sterne-Hotel am Ende der Beau Vallon Bay Reisende aus aller Welt. Für 28 Millionen Dollar wurde das einstige Northolm Hotel, das sich in leichter Hanglage befindet, zu einem Refugium der Luxushotellerie umgebaut – eine Destination mit Traumkulisse, die wohl keine Wünsche offen lässt.

Rote Hibiskusblüten formen sich auf dem romantischen Himmelbett mit grünen Blättern zu einem „Welcome“. Das Design der vierzig Villen (14 Deluxe-Oceanfront-Einzelvillen am Strand und 26 Oceanview Hillside, zweistöckig) spiegelt die traditionelle Architektur der Seychellen gepaart mit einem Hauch europäischer Wohnkultur wider. Indonesisches Balsaholz lässt die großzügigen Räume (100 Quadratmeter) warm und gemütlich wirken. „Anheimelig“, nennt es Roman Kopacek, der junge Hotelmanager. Seit August 2006 leitet der gebürtige Österreicher das schöne Hideaway.

Farbenprächtige Bilder, bunte Kissen, Sitzecke, LCD-TV, CD/DVD-Player, Jacuzzi, ein komfortables Kingsize-Bett sowie die moderne Coffee/Tea-Maschine unterstreichen das wohnliche Ambiente der Villen. Eine Klimaanlage sorgt für die gewünschte Raumtemperatur. Zu jeder Residenz gehört eine große Veranda mit komfortablem Tagesbett und überwältigender Aussicht auf das Meer. „Eine unserer Deluxe-Oceanfront-Villen haben wir nach Ian Fleming benannt. Der englische Schriftsteller verbrachte hier seine Ferien. Die Schönheit der Umgebung und die Ruhe inspirierten ihn zu einen James-Bond-Roman, der später unter dem Titel ,For Your Eyes Only‘ mit Roger Moore verfilmt wurde“, erzählt Roman Kopacek. Auch heute stört im Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa nichts und niemand die Ruhe des Gastes. Im „The Hilltop Restaurant“ erwartet uns ein reichhaltiges Frühstücks- und Abendbüfett sowie ein fantastischer Panoramablick über die Bucht auf die nahe gelegenen Inseln Silhouette und North Island. Traumhafte Sonnenuntergänge gibt es inklusive!

Feinschmecker genießen im Fine-Dining-Restaurant „Les Cocotiers“ die Kochkunst von Küchendirektor Tim Thivissen und Eric Basset. Der Deutsche aus Hessen und sein französischer Kollege sind ein perfektes Duo. Beide jung, ehrgeizig und äußerst kreativ. Tim Thivissen wusste schon als Schüler, dass das Kochen für ihn so eine Art Berufung ist, und auch Eric Basset hat sich bereits als 15-Jähriger der kochenden Leidenschaft verschrieben. Nach Stationen in Paris und als Souschef im Ritz, Barcelona, verwöhnt er jetzt die Gäste im Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa mit internationalen Spezialitäten. „Frische Produkte sind die Voraussetzung für eine gute Küche“, sagt Eric Basset. In der Frühe macht er sich deshalb oft auf den Weg zu den Fischern der Insel, um fangfrische Ware einzukaufen. Die „jungen wilden Köche“ experimentieren mit exotischen Gewürzen, kombinieren auf den ersten Blick ungewöhnliche Zutaten miteinander. Im Mund „explodieren“ die Speisen zu wahren Gaumenfreuden. Zum Beispiel beim Genuss von Kalbfleisch im Parmaschinkenmantel mit Pak-Choi-Gemüse, Duxelles-Kartoffeln und englischer Gravy-Soße. Auch das Hai-Confit in Lemongrasbouillon mit Gemüse und Rilette (warmes Entenschmalzfleisch) ist eine kulinarische Erfahrung, die man nicht missen möchte. Beim Dessert lässt man sich gern von einer aufgeschäumten Creme Catalana, die ein Schuss Brandy leicht „beschwipst“ gemacht hat, verführen.

Entspannung findet der Gast beim Sonnenbaden in den verträumten Buchten, die vor dem Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa liegen, oder im lagunenförmigen Pool, dessen Lage über den Klippen das endlose Weiterschwimmen im Ozean suggeriert. Den Weg durch den tropischen Garten zum „Duniye Spa“ weisen wunderbar duftende Frangipaniblüten. Hier bringen Therapeuten aus Bali und Thailand Körper, Seele und Geist in Einklang miteinander. Genuss pur: eine wohltuende orientalische Massage aus rein essenziellen Ingwer- und Zitronengrasölen.

Was wirklich auffällt, sind Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ob ein Adapter benötigt wird, ob man sich zum Lunch eine Pizza wünscht oder die Unterstützung bei einem geplanten Ausflug benötigt, die „guten Geister“ des Hauses helfen schnell und immer mit einem Lächeln im Gesicht. „Unsere Mitarbeiter sind uns wichtig, sie sind unsere ‚Software‘. Wir fördern sie, legen großen Wert auf einen hundertprozentig kompetenten Service. Der Gast muss sich bestens umsorgt wissen“, sagt Roman Kopacek. Auf die Frage, was er vermissen werde, wenn er Mahé einmal verlässt, antwortet der Wiener: „350 Tage Sonne und die Wärme und Herzlichkeit der  enschen.“ Ja, das vermissen wohl alle, die das Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa und dieses Paradies im Indischen Ozean wieder verlassen müssen. Danke, Vasco da Gama!

Das Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa ist beim Seychellen-Spezialveranstalter Trauminsel Reisen als Urlaubspaket mit oder ohne internationale Flüge buchbar. Inhaber von Trauminsel Reisen ist Wolfgang Därr, der Autor des DuMont-Reiseführers „Richtig Reisen Seychellen“. Die Mitarbeiter von Trauminsel Reisen besuchen die Seychellen und die anderen Trauminseln im Indischen Ozean regelmäßig. Kenntnisreiche Beratung ist daher garantiert.

Trauminsel Reisen hat interessante Angebote für das Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa.

Trauminsel Reisen 
Maisie und Wolfgang Därr GmbH
Summerstraße 8
D-82211 Herrsching
Telefon: 00 49 - (0) 81 52 - 93 19-0
Telefax: 00 49 - (0) 81 52 - 93 19-20
E-mail: info@trauminselreisen.de
Internet: www.trauminselreisen.de

Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa


Buchung und Informationen:

Trauminsel Reisen
Maisie und Wolfgang Därr GmbH
Summerstraße 8
82211 Herrsching
Deutschland

Telefon: 00 49 - (0) 81 52 - 93 19-0
Telefax: 00 49 - (0) 81 52 - 93 19-20


eMail: info@trauminselreisen.de
Homepage: http://www.trauminselreisen.de
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...