Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Country Style Heft 70 | Winter 2014

V I E L   F R E I R A U M
für ein kreatives (Familien-)Leben

Die Wohnlage Killesberg gehört in Stuttgart zu den begehrtesten. Dort ein Grundstück zu bekommen, gleicht einem Sechser im Lotto. Susanne Zellmer und ihre Familie hatten Glück. Und nicht nur das. Ihre unkonventionelle, moderne Villa ist Ausdruck einer positiven, klaren Lebensphilosophie, in der die Bereiche Familie, Wohnen, Arbeit und Freizeit fließend ineinander übergehen.

TEXT Gundula Luig-Runge | FOTOS Klaus Lorke

Auf den ersten Blick wirkt die schwarze Fassade der modernen Stadtvilla zwischen den klassischen Vertretern ihrer Art ziemlich deplatziert – ja geradezu provokant. Ein Gebäude, welches sich dem Betrachter von außen erst einmal verschließt, dessen Fenster wie schmale, eingeschobene Schubladen aussehen und dessen Garten sich von der Straße aus nur erahnen lässt. In der Tat polarisiert der Neubau bei den Nachbarn.

Der Stuttgarter Killesberg zählt schließlich seit den 1920er Jahren zu den nobelsten Wohnadressen der Stadt, da steht man hinter tradierten Werten, gibt sich gern konservativ. Susanne Zellmer ist da ganz anders. Die Designerin und Inhaberin der Agentur „Loup Markenstrategie & Design“ ist offen und neugierig, scheut sich nicht vor Herausforderungen, liebt klare Strukturen. Sowohl was die Arbeit mit internationalen Kunden angeht als auch in Bezug auf ihr Privatleben.

Ich trenne nicht nach Arbeits- und Lebenszeit.
Alles ist miteinander verflochten, ein fortwährender Prozess,
kreativ und pulsierend.

Susanne Zellmer

 „Für mich bedeuten klare Strukturen im Leben Stabilität und Sicherheit. Ich kann mich darauf verlassen, kann sie auf alles übertragen und anwenden. Nach diesem Prinzip haben wir unser Haus geplant. Es ist ein offenes, junges Konzept, bei dem die einzelnen Bereiche ineinanderfließen. Wohnen, Familie, Arbeiten, Freizeit, all das macht Leben aus. Ich trenne nicht nach Arbeits- und Lebenszeit. Alles ist miteinander verflochten, ein fortwährender Prozess, kreativ und pulsierend“, beschreibt Susanne Zellmer ihre Wohn- und Lebensphilosophie.

ÜBERALL IM HAUS ERGEBEN SICH SPANNENDE
SICHTACHSEN
  UND DURCHBLICKE
Mit dem Grundstück hatte sie mehr als Glück. Ein Sahnestück in Hanglage, 1200 Quadratmeter groß, in einer gewachsenen Wohnstruktur. Das alte Haus darauf war unbrauchbar für ihre Ideen vom Wohnen und Arbeiten unter einem Dach, es wurde abgerissen. Nun konnte sie frei planen. In enger Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Weis + Volkmann aus Leipzig und ihrer Freundin Stefania Andorlini, die gemeinsam mit Geschäftspartner Bernhard Mende in Stuttgart ein Interior-Design-Büro betreibt, plante Susanne Zellmer eine zeitgemäße Stadtvilla mit Loftcharakter, modernsten Werkstoffen und hocheffizienter Energie- und Haustechnik. Die Coolness, die das Gebäude durch seine schwarze Alucobond®-Fassade zur Straßenseite hin ausstrahlt, ist sofort vergessen, wenn man es betritt. Denn zur Gartenseite besitzt der Baukörper eine gläserne Pfosten-Riegel-Fassade, die für optimale Helligkeit im gesamten Komplex sowie totale Transparenz zwischen drinnen und draußen sorgt.

Überall im Haus ergeben sich außerdem spannende Sichtachsen und Durchblicke. Die 270 Quadratmeter Wohnfläche und 65 Quadratmeter Nutzfläche verteilen sich auf vier Etagen. Drei davon bewohnt Susanne Zellmer mit ihrer Familie. Trotz seiner Modernität außen und dem weißen, fugenlosen Estrich mit PU-Beschichtung innen, der im gesamten Gebäude den Bodenbelag bildet, strahlen die Räume eine warme Behaglichkeit  aus. Insbesondere der Küchen-, Ess- und Wohnbereich, das Zentrum und Herz des Hauses, der barrierefrei in die Gartenterrasse übergeht. Er trägt in beeindruckender Weise die Handschrift der Interior Designerin Stefania Andorlini, die als gute Freundin der Hausherrin mit deren Lifestyle-Gewohnheiten bestens vertraut ist und so gezielt ein kommunikatives Umfeld für Familie, Kinder, Freunde und Gäste schaffen konnte.

 Spektakulärer Eyecatcher in diesem fast quadratischen Raum: ein zwischen Decke und Boden fest verspanntes, in seiner Anmutung scheinbar frei „schwebendes“ Regal aus Rosenholz. „Dieses Regal war eine magische Fügung, etwas ganz Außergewöhnliches. Es handelt sich um einen Prototyp des berühmten italienischen Architekten und Produktdesigners Gianfranco Frattini für den Möbelhersteller Cassina, für den Frattini in den 1950er und 60er Jahren zahlreiche Stücke designte. Ich entdeckte das Regal noch vor dem Bau und wusste sofort, dass es zum optischen Drehpunkt des Wohnbereichs werden würde. Ohne dieses Original wäre der Raum heute nicht so spektakulär“, erklärt die in Florenz geborene Interior Designerin. „Dank der herausragenden Renderings von Bernhard Mende, die uns bei der Entscheidungsfindung oft sehr geholfen haben, konnten wir uns die Raumwirkung des Regals sehr gut vorstellen“, erinnert sich Susanne Zellmer an die aufregende Planungsphase.

Eine zeitlose Einrichtung erkennt man an ihrer
Asthetik und klaren Designsprache.
Susanne Zellmer

Profil erhält das Herzstück der Villa auch durch den nach allen Seiten hin offenen und einsehbaren Kamin, um den herum sich in L-Form eine kuschelige Sofalandschaft drapiert. Ein Lieblingsplatz von Susanne Zellmer, von dem aus sie den gesamten Raum wie auch den Garten im Blick hat.

 

Sehr zur Freude der häufigen Gäste im Haus lädt die offene Küche von „bulthaup“ zum gemeinsamen Kochen, Plaudern und Genießen ein. Und die drei Meter lange Tafel vom italienischen Hersteller Desalto sowie die Stuhlklassiker Eames Plasic Side Chair von Vitra sind Garanten für ausgedehnte, fröhliche Tafelrunden. „Ich liebe die Ästhetik dieser Möbel, sie haben eine so klare Designsprache, die ich mir auch nach Jahren noch gerne ansehen werde. Das gilt im Übrigen auch für das von Stefania Andorlini entworfene Berning-Seating-System. Ein wirklich lässiges, flexibles Sitzmöbel, auf dem man sich auch mal ausstrecken oder einfach ein wenig rumlümmeln kann“, sagt Susanne Zellmer, während sie die Treppe in die dritte Etage vorausgeht.

ABENDS AUF DAS LICHTERMEER DER STADT BLICKEN
Das Glaselement, welches an der Hausfassade wie eine Schublade wirkt, entpuppt sich von innen als ein riesiges Fenster, von dem aus der Betrachter eine fantastische Aussicht hinunter auf die Stuttgarter Innenstadt erlebt. Lichtdurchflutet präsentiert sich die dritte Hausebene mit einem Kinderzimmer nebst angrenzendem Kinderbad, kleinem Sportstudio und Gästezimmer. Unauffällig in die Wände integrierte Einbauschränke schaffen reichlich  Stauraum.

Ein weiteres Highlight der Zellmerschen Villa befindet sich einige Stufen höher unter dem Dach: das offene, auf einer Ebene angeordnete Elternschlafzimmer mit Ankleide und großem Bad. „Wir haben für Susanne und ihren Mann einen Rückzugsort geschaffen.

 

So schön und so außergewöhnlich, wie eine Luxus-Suite im Hotel. Die Glasflächen der Fenster ziehen sich im 45-Grad-Winkel bis zur Decke. Natürlich strukturieren wieder überraschende Blickachsen den gesamten Bereich. Von hier oben genießt man den besten Aus- und Rundumblick, besonders abends auf das Lichtermeer der Stadt“, schwärmt Stefania Andorlini, die auch hier nichts dem Zufall überlassen hat. So kann man, selbstverständlich vor neugierigen Blicken geschützt, in der neben dem französischen  Bett frei stehenden Badewanne relaxen oder von der Sauna aus in den herrlichen Garten blicken. In der Raummitte und fast über die gesamte Länge befindet sich der begehbare Kleiderschrank. Die Leichtigkeit dieser Zone wird durch die weißen, weich fließenden Leinenvorhänge vor den Schränken unterstützt.

Symmetrie und klare Linien lassen sich auch bei der komplett neuen Gartengestaltung nicht verleugnen, die von der Bauherrin höchstpersönlich übernommen wurde. Zwei Ebenen gliedern die Fläche in ihre Funktionsbereiche. Umsäumt von einer Steinmauer und mediterranen Pflanzen, bildet der direkt ans Haus angrenzende Teil den Kommunikativ- und Erholungsbereich mit Terrasse, Pool und Poolhaus.

 

Für eine angenehme Wassertemperatur, auch im Herbst, sorgt die intelligente Beheizung des Schwimmbeckens durch die Abwärme des hauseigenen Blockheizkraftwerks. Mittels eines rollbaren Holzdecks, auf dem man sich auch sonnen kann, lässt sich der Pool komplett sicher abdecken. Eine als Achse angelegte Reihe Platanen ziert die linke Grundstücksgrenze der oberen Gartenebene, die außerdem einen Kinderspielplatz beherbergt.

EINE ATMOSPHÄRE MIT AUSGESPROCHEN KREATIVER ENERGIE
Im Erdgeschoss der Stadtvilla ist Loup, die Agentur für Markenstrategie und Design von Susanne Zellmer, eingezogen, die zuvor ihren Sitz in der Stuttgarter City hatte und in  diesem Jahr zwanzigsten Geburtstag feiert. Auf nur 65 Quadratmetern mussten acht Arbeitsplätze, eine Küche und sanitäre Anlagen untergebracht werden – darüber hinaus sollte alles großzügig, stylish und kundenfreundlich erscheinen.

Im einzigen Regal des neuen Agenturraums
stehen die Packaging-Prototypen –
Seite an Seite
mit den Design-Awards, deren Anblick täglich motiviert.

Susanne Zellmer

„Das war eine große Herausforderung an die Architekten, doch am Ende hat es wunderbar funktioniert. Mein Team und ich sind sehr zufrieden. In diesem Ambiente fließen ausgesprochen kreative Energien. Der beste Beweis dafür ist die Auszeichnung unseres Kunden ,Anhalt. Der Digestif‘ mit dem Red Dot Award 2014. Darauf sind wir sehr stolz“, freut sich die Agenturchefin und fügt abschließend hinzu: „Eigentlich wurde unser Haus von Freunden für Freunde gemacht. Wir haben sechzehn Monate gebaut, haben nächtelang mit den Mitarbeitern unseres Architektenteams, die wirklich enge Freunde sind, diskutiert, wie wir den Bau bis ins Detail optimieren können. Es war eine intensive, manchmal aufreibende und trotzdem tolle Erfahrung, die ich nicht missen möchte. Und sie hat zu weiteren Freundschaften und deren Vertiefung geführt. Das ist nicht immer so.“

Die aktuelle COUNTRY STYLE Ausgabe 11/2014, Heft 70, erhalten Sie in unserem Online-Shop, einfach auswählen und bestellen, oder genießen Sie COUNTRY STYLE viermal im Jahr im kostengünstigen Abonnement frei Haus.

ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...