Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hotel Klosterbräu & Spa

© Hotel Klosterbräu

Tiroler Hideaway mit Tradition

Das Hotel Klosterbräu auf dem Sonnenplateau im mondänen Seefeld feiert eine schöne Tradition: das 1516 von Kaiser Maximilian I. als Kloster gegründete Haus beherbergt seit über 200 Jahren Gäste aus aller Welt. Nach der Auflösung des Klosters gingen die geschichtsträchtigen Mauern in den Besitz der Hoteliersfamilie Seyrling über. Die Gastgeber führen das Tiroler Luxushotel in Seefeld heute in der sechsten Generation.

Gastfreundschaft und Service werden damals wie heute hinter den alten Klostermauern großgeschrieben. In den letzten zehn Jahren haben die Seyrlings zehn Millionen Euro in den Ausund Umbau ihres mehrfach als erstklassige Adresse für wellnessbegeisterte Urlauber ausgezeichneten Hotels investiert. Herzstück ist – neben dem 500 Jahre alten Weinkeller – der 3500 Quadratmeter umfassende Spa-Bereich.

Ob Saunen, Day Spa, Massagen, Yoga, Pilates oder Mental Coaching – dem Gast soll es an nichts fehlen. Gemäß dem „Feel. YOUNIQUE“-Konzept werden alle Behandlungen individuell an die Gästewünsche angepasst. Besonders stolz ist der Geschäftsführer, Alois Seyrling, auf seine weltweit größte handgeschnitzte Holzsauna: „Die Sauna hat keine Ecken und Kanten. Sie wurde von mir in Form eines Gletschers entworfen.“ In Zusammenarbeit mit dem Künstler David Gstrein wurde das angedachte Kunstwerk in 800 Arbeitsstunden in die Tat umgesetzt. Seit Sommer dieses Jahres weht mit Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) auch ein fernöstlicher Wind durch das Haus: Interessierte Gäste können sich von einem TCM-Arzt analysieren und beraten lassen.

Termingerecht zur diesjährigen Sommersaison wurden 35 neue Lifestyle-Zimmer sowie das einzigartige, mehr als 200 Quadratmeter große Luxus-Loft „500“ fertiggestellt. In allen Interieurs wurden Tiroler Eichenhölzer und Steine in der Optik der 500 Jahre alten Klostermauern mit modernen Lifestyle-Elementen kombiniert. Die neuen Wohneinheiten vermitteln eine offene und freundliche Atmosphäre und garantieren so Erholung und Luxus auf höchstem Niveau. Das neue Highlight des Hauses aber ist das Loft 500, das einen Panoramablick über ganz Seefeld bietet. In das Design wurden viele Anregungen von Gästen integriert, die spannendste Idee für den Magic-Moment-Raum der fünf Sinne kam dabei von einer blinden Hotelbesucherin.

Entstanden ist eine Welt, die nicht nur optisch anspricht, sondern in der auch alle weiteren Sinne bewusst erlebt werden. In den acht hauseigenen Locations sorgt die Küchenbrigade für kulinarische Abwechslung. Regionalität und Nachhaltigkeit stehen hier klar im Fokus. Über 1400 verschiedene Gemüse- und Kräuterpflanzen kommen zum Einsatz. Freuen darf man sich auf die Genießer-Rundum-Pension mit einem abendlichen sechsgängigen Gourmetmenü.

90 Zimmer
Preise je nach Kategorie und Saison

- 8 Restaurants
- Piano Bar
- 500 Jahre alter Weinkeller
- Preisgekröntes Spa
- seit 200 Jahren familiengeführt


Entfernung zum Flughafen:
- Innsbruck 25 Minuten
- München 90 Minuten
- Salzburg 120 Minuten
- Zurich 160 Minuten

Auszeichnungen:
- Premium-SPA-Resorts
- Wellness Aphrodite
- Gala Spa Auszeichnungen
- Senses SPA Auszeichnung
- Wellness Himmel
- VIP-Traveller-Auszeichnung
- Tiroler Tourismuspreis
- Travellers Choice

Hotel Klosterbräu & Spa

Gastgeber: Familie Seyrling
seit mehr als 200 Jahren

Klosterstraße 30
A-6100 Seefeld

Telefon: 00 43 / 52 12 / 26 21
Telefax: 00 43 / 52 12 / 38 85

eMail: info@klosterbraeu.com
Homepage: http://www.klosterbraeu.com
ANZEIGE