Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

HIGH LIFE Heft 38

EXP 10 SPEED 6
Bentley Concept Car setzt neue Maßstäbe

Mit dem in Genf präsentierten Concept Car EXP 10 Speed 6 wagt Bentley einen Blick in die Zukunft von Luxus und Performance. Das Konzeptfahrzeug verkörpert die britische Interpretation eines zweisitzigen Hochleistungssportwagens, der modernes Automobildesign, meisterhafte Handwerkskunst, edelste Materialien, fortschrittliche Technologie und höchste Leistungsfähigkeit vereint.

Die Bezeichnung „Speed“ verweist dabei auf die Geschwindigkeit, welche von den ersten Rennsiegen in den Anfangsjahren des Unternehmens bis zum aktuellen internationalen Motorsporterfolg ein unverzichtbarer Teil der Identität von Bentley ist. Der EXP 10 Speed 6 trägt diesen Gedanken in die Zukunft, indem er markante Elemente der Bentley-Designsprache mit innovativen Handwerkstechniken und progressiven Technologien verschmelzen lässt. Sowohl das Exterieur wie auch das Interieur sind mit Kupferelementen ausgestattet, welche die Leistungsfähigkeit des wegweisenden Hybridantriebs unterstreichen, mit dem die Fahrzeugstudie ausgerüstet ist. So soll das Leistungsvermögen unter anderem eine Höchstgeschwindigkeit ermöglichen, die einen neuen Bestwert in der Fahrzeugklasse markiert und damit die Wettbewerber herausfordert.

Wolfgang Dürheimer, Chairman und Chief Executive von Bentley Motors, sagt zur Premiere: „Der EXP 10 Speed 6 zeigt eine Vision für die Zukunft von Bentley: eine Fahrzeugstudie voller Kraft, Stil und Individualität. Dieses Showcar hat die besten Voraussetzungen, um zum neuen Inbegriff eines zweisitzigen Luxussportwagens zu werden. Es bietet eine packende und fahrerorientierte Auslegung, die sich nahtlos mit dem unverkennbaren modernen Bentley-Luxus und dem souveränen Fahrerlebnis verbindet. Dieses Modell könnte neben dem Continental GT eine neue Modellreihe begründen und eine Spitzenstellung in einem weiteren Marktsegment einnehmen. Das Design des EXP 10 Speed 6 ist wegweisend für künftige Bentley-Fahrzeuge. Dies ist weit mehr als eine Sportwagenstudie – es ist ein potenzieller Sportwagen aus dem Hause Bentley: eine große Vision für eine Marke mit einer großen Zukunft.“

Das Exterieur des EXP 10 Speed 6 ist bestimmt von muskulösen Linien und dynamischen Flächen, deren Gestaltung von aerodynamisch optimierten Flugzeugrümpfen und Tragflächen inspiriert wurde. Die Entwicklung dieses Designs zielte auf eine Neuinterpretation der Bentley-Formen voller Ästhetik und Präzision. Das daraus entstandene Coupé besticht mit klaren, modernen Formen und ist zugleich auf den ersten Blick als Bentley erkennbar. Die stilistischen Brücken, die von traditionellen Designelementen zur modernen Formensprache geschlagen wurden, zeigen sich auf verschiedenste Weise; angefangen von der Weiterentwicklung des legendären Bentley-Matrix-Grills und der vier runden Frontscheinwerfer bis hin zur Lackfarbe, für die eine kraftvollere und metallisch glänzendere Variante des British Racing Green zum Einsatz kommt. Die Nutzung fortschrittlichster Technologien und Fertigungstechniken ermöglicht die neue und ansprechende Ausgestaltungder  bekannten Symbole für den Bentley-Luxus.

 

Der moderne Bentley-Stil kennzeichnet alle Oberflächen am Exterieur und jedes einzelne Designelement. Der Einsatz modernster 3-D-Metalldruck-Technologie schuf die Voraussetzung, um den Kühlergrill, die Endrohre der Auspuffanlage, die Türgriffe und die Luftauslässe an den vorderen Kotflügeln bis ins winzigste Designdetail mit allerhöchster Präzision zu fertigen. So trägt etwa die Gitterstruktur des Bentley-Matrix-Kühlergrills keine herkömmliche ebene Oberfläche mehr. Sie besteht aus einer komplexen 3-D-Geometrie, die beim seitlichen Blick auf den Grill in vollem Umfang sichtbar wird. Weiterhin wurde der Stil der von Bentley genutzten berühmten Steppung im Diamantmuster auf die dreidimensionale Gestaltung der Oberflächen der Scheinwerfergläser übertragen. In Kombination mit den anderen Exterieur-Merkmalen entsteht so das Konzept für die nächste Bentley-Generation: klar und straff mit außergewöhnlich präzisen Details, die den bestimmenden Bentley-Designelementen einen neuen Ausdruck verleihen und damit gestern, heute und morgen verbinden.

Als Leitmotiv für die Innenraumgestaltung dient die durchgehende Designlinie, die das Interieur förmlich umschließt. Sie verläuft von der Mittelkonsole über die beiden symmetrischen Flügelschwingen, die im Armaturenbrett zitiert werden, und die Türen, bis sie schließlich wieder die Armlehnen zwischen den Vordersitzen erreicht. Die eleganten und im Diamantmuster abgesteppten Sportsitze befinden sich beidseits der schlanken Mittelkonsole, die mit exquisit gearbeiteten Knöpfen und Tasten sowie einem intuitiv bedienbaren 12-Zoll-Touchscreen ausgestattet ist. Hier verschmilzt zukunftsweisende Technologie mit dem neuzeitlichen Stil der Bentley-Handwerkskunst.

 

Die Mittelkonsole bietet einen sanft geschwungenen und in einem Aluminiumrahmen eingefassten Touchscreen, der die digitale Welt mit haptischem Erleben verknüpft. Die flachen Instrumente hinter dem Lenkrad fahren beim Start des Motors automatisch in die aufrechte Position. Der Startvorgang selbst erfolgt über den mit dem Bentley „B“ verzierten Knopf, der Teil des asymmetrisch gestalteten und aus Aluminium, Kupfer und Kirschholz gefertigten Schaltknaufs ist. Ein Digitaldisplay ergänzt den klassischen Drehzahlmesser, wodurch sich die Eleganz des Analogen mit den Möglichkeiten moderner Fahrerinformationssysteme vereint.

www.bentleymotors.com

Die aktuelle HIGH LIFE Ausgabe 4/2015, Heft 38, erhalten Sie in unserem Online-Shop, einfach auswählen und bestellen, oder genießen Sie HIGH LIFE dreimal im Jahr im kostengünstigen Abonnement frei Haus.

ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...