Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Weissenhaus Grand Village

ZWEITER MICHELIN-STERN krönt norddeutsches Ausnahme-Resort

Fernab von Hektik und Lärm liegt das liebevoll renovierte Schlossgut Weissenhaus, dessen Geschichte bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht, inmitten eines 75 Hektar großen Landschaftsparks, der sich direkt bis zur Ostsee erstreckt. Dass hier die Uhren langsamer ticken, spürt man bereits bei der Anreise.

Abseits der ausgetretenen Touristenpfade durchziehen nur noch schmale Straßen die romantische Landschaft Schleswig-Holsteins, und spätestens wenn man die Linden-Allee des Weissenhaus Grand Village passiert, taucht man in den naturverbundenen Gutsherren-Lifestyle längst vergangener Tage ein. Denn das weitläufige Anwesen rund um das anno 1896 erbaute weiße Herrenhaus ist viel mehr als „nur“ ein schmuckes Schlosshotel. Viel mehr präsentiert sich das Hoteldorf mit seinen liebevoll restaurierten Backsteingebäuden, dem Seerosenteig und dem Restaurant „Bootshaus“ direkt am eigenen Naturstrand wie einkleines Paradies jenseits des Alltags. Hier besinnt man sich auf sich selbst, genießt die einzigartige Natur beim Relaxen im Park, beim Wandern am Strand, beim Baden in den Ostseewellen, auf dem Teich mit einem der hoteleigenen Boote oder  während einer Radtour durch das waldreiche Areal, das einst der gräflichen Familie von Platen gehörte.

Über acht Generationen lang hielt das Grafengeschlecht das Gut auf Kurs und als es 1895 fast komplett niederbrannte, errichtete es über den historischen Kellergewölben ein neues Gut inklusive des barocken Herrenhauses. Als die Familie von Platen das Gut mit dem dazugehörigen Dorf 2005 zum Kauf anbot, fand sich mit Jan Henric Buettner ein ambitionierter Liebhaber, der alle Gebäude aufwendig renovieren ließ und im Juli 2015 das Weissenhaus Grand Village Resort & Spa eröffnete.

Dass das Ausnahmeresort von Beginn an neue Maßstäbe in der deutschen Luxushotellerie gesetzt hat, ist vor allem der Kreativität und dem Innovationsgeist des Weissenhaus-Geschäftsführers Frank Nagel und seiner Lebensgefährtin und international anerkannten Spa- und Wellnessexpertin Natalie Fischer zu verdanken. Das ambitionierte Power-Team schaffte es, das Resort in kürzester Zeit zu einer der schönsten und außergewöhnlichsten Stranddestinationen Europas zu entwickeln. Das belegen unzählige hochkarätige Auszeichnungen wie die Wahl zum „Hideaway of the Year 2014“ der Leser des deutschen Magazins HIDEAWAYS oder die Wahl zum „Hotel des Jahres“ (Feinschmecker). Seit November letzten Jahres krönt eine ganz besonders sinnenfreudige Auszeichnung die eindrucksvolle Award-Liste: der zweite Michelin-Stern für Christian Scharrer, der seit zwei Jahren für die kulinarische Handschrift des außergewöhnlichen Gourmetrestaurants „Courtier“ im Herrenhaus verantwortlich ist.

„Der zweite Michelin-Stern krönt unsere gemeinsamen Bemühungen, das Gesamtkunstwerk Weissenhaus in jeglicher Hinsicht an die Spitze zu führen“, freut sich Frank Nagel, der vom Gault&Millau zum „Hotelier des Jahres 2017“ gekürt worden ist. „Ich habe Christian Scharrer, der seit vielen Jahren zur deutschen Kochelite gehört, nach Weissenhaus geholt, um dem Resort auch kulinarisch die Krone aufzusetzen.“ Dass dieses vorbildlich gelungen ist, beweist nicht nur der zweite Michelin-Stern, sondern auch das hohe Niveau der Küche im Restaurant „Bootshaus“ direkt am resorteigenen Naturstrand und in den beiden Pop-up-Restaurants Schlossküche und Asia Bar 1896, die mit wechselnden kulinarischen Konzepten überraschen.

Gourmetrestaurant „Courtier“
Dienstag bis Samstag 18.30 – 22.00 Uhr
Ruhetage: Sonntag und Montag
(Betriebsferien 19. 2. – 13. 3. 2018)

Restaurant „Bootshaus“:
täglich 12.00 – 16.30 Uhr und
18.00 – 22.00 Uhr, Ruhetag: Dienstag
(nur im Januar)

Preise: ab 180 Euro pro Person

Kreditkarten: American Express, Diners, Mastercard, Visa.

Weissenhaus Grand Village

Resort & Spa am Meer
Geschäftsführer und Gastgeber: Frank Nagel

Parkallee 1
D-23758 Wangels/OT Weissenhaus

Telefon: 00 49 / (0) 43 82 / 92 62-0

eMail: info@weissenhaus.net
Homepage: http://www.weissenhaus.net
ANZEIGE


Borgo Eibn Mountain-Lodge, FriaulChalet ab 240,- Eurogdgf» Zum Angebot...