Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

HIGH LIFE Heft 39

MIT DEAN  & HELENE IN DEN REBEN
Das Hotel Ritter Durbach bietet Oldtimer zur Vermietung

Das Hotel Ritter Durbach liegt umgeben von Weinbergen mitten im malerischen Winzerort Durbach. Der zu den höchstprämierten Weinbaugemeinden Deutschlands gehörende Ort befindet sich in der Ortenau an  der berühmten Badischen Weinstraße zwischen Schwarzwald und Elsass. Sie führt zirka 160 Kilometer von Baden-Baden im Norden bis nach Weil am Rhein nahe der Schweizer Grenze im Süden. In hügeligen Kurven geht es zu idyllischen Weinorten und typischen, saisonal geöffneten Straußwirtschaften. Diese mit originellen Oldtimern inklusive Picknickkorb zu erkunden, ist ein Erlebnis der besonderen Art.

Die erste urkundliche Erwähnung des ehemaligen Gasthauses „Zum Ritter“ stammt aus dem Jahre 1656. Vermutlich wurde das Haus durch die letzten Staufenberger Lehensnehmer, die „Wiedergrün von Staufenberg“, errichtet. Sie verliehen ihm die ewige Schildgerechtigkeit zum Ritter, das Recht zum Aushängen eines Schildes und damit die Berechtigung, Gäste zu beherbergen und zu bewirten. Nach zuletzt über 100 Jahren Führung durch die Familie Brunner übernahmen Ilka und Dominic Müller im Januar 2008 das geschichtsträchtige Haus.

Nach millionenschwerer Renovierung und Erweiterung erstrahlt es heute mit seinem Sterne-Restaurant und dem kleinen, feinen Spa schöner denn je. Die 69 Komfort- und Standardzimmer sind 17 bis 28 Quadratmeter groß und teilen sich in Bad, Schlafbereich und eine gemütliche Sitzecke. Sie liegen zum ruhigen Innenhof oder mit Blick auf die Durbacher Weinberge und verfügen teilweise über einen Balkon. Die drei SPA-Suiten mit einer Größe von 60 bis 70 Quadratmetern bieten Paaren und Wellnessgästen eine exklusive Privatsphäre.

Alle drei Suiten verfügen über eine eigene Sauna, Whirlwanne, Kamin sowie einen Ruhebereich. Die Maisonette-Spa-Suite wartet zusätzlich mit einem separaten Wohnraum mit Terrasse auf. Die drei 70 Quadratmeter großen Maisonette-Suiten erstrecken sich über zwei Etagen. Im unteren Bereich der Suiten befinden sich der Wohnraum mit Schlafcouch und eine separate Toilette. Im Obergeschoss sind das großzügige Schlaf- und das Badezimmer untergebracht. Zwei der Suiten haben noch ein zusätzliches Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten, Flachbildschirmfernseher und zweitem Bad und bieten Platz für bis zu sechs Personen. Im Neubau wartet die neue Suite-Residenz 4 mit 70 Quadratmetern Wohnraum, Schlafzimmer mit Bad und separater Toilette auf. Highlight ist die 40 Quadratmeter große Dachterrasse mit Blick auf die Durbacher Weinberge.

 Dies wären schon Gründe genug, dem „Ritter“ einen Besuch abzustatten. Aber durch die Passion des Hausherrn Dominic Müller ist der Ritter auch das erste oldtimergerechte Hotel an der Badischen Weinstraße (wahrscheinlich das schönste dieser Art in ganz Deutschland) und verfügt über eine eigene Oldtimer-Vermietung. Die hoteleigene Oldtimer-Flotte besteht aus einem MG TD Roadster, einem Porsche 356, einem Rolls-Royce und einem Mercedes Oldtimer-Bus. Ausgearbeitete Roadbooks, Parkplätze mit videoüberwachter Tiefgarage, eine Hebebühne und Werkzeug sowie die Leidenschaft der Eigentümer für alte Fahrzeuge machen den „Ritter Durbach“ zum siebten Himmel für Oldtimer-Freunde. Der hoteleigene, restaurierte und exklusivst ausgestattete Mercedes-Benz-Oldtimer-Bus „Wilhelm“ aus dem Jahre 1963 kann für außergewöhnliche Meetings und Ausfahrten für bis zu acht Personen mit Fahrer gemietet werden.

 

Neben „Wilhelm“ wartet auch „Helene“ auf Hotelgäste, die sich an Zwischengas und röhrenden Motoren erfreuen. Der MG TD Roadster, Baujahr 1953, ist mit 54 PS, vier Zylindern und 1,3 Litern Hubraum für jeden einfach zu fahren. Das exquisite Automobil kann ab einer Stunde und auch tageweise für Erkundungstouren gemietet werden.

Ihre Namen haben die beiden Oldtimer übrigens von den Vorbesitzern, Helene und Wilhelm Brunner. „Dean“, der spritzige Porsche von Chamonix, Baujahr 1966, ist ein Nachbau von 1956 und begeistert nicht nur durch seinen guten Zustand, sondern auch mit 82 PS. Den Charme vergangener Zeiten versprüht „James“, ein gediegener Rolls-Royce Typ 20/25 aus dem Jahr 1935.

 

Für organisierte Ausfahrten steht eine Rallye-Begleitung, Besen- und Ersatzfahrzeug, zur Verfügung. Wer nicht nur gemächlich durch die schöne Ortenau, ins Elsass oder die Vogesen cruisen möchte – auch die Rennstrecken Anneau du Rhin und der Hockenheimring sind nicht weit entfernt. Und natürlich ist das Hotel Ritter Durbach auch mit dem Autoreisezug perfekt zu erreichen.


Hotel Ritter Durbach
Gastgeber: Dominic und Ilka Müller
An der Badischen Weinstraße, Tal 1
77770 Durbach
Internet: www.ritter-durbach.de
Attraktive Angebote anfordern unter: Info@Hideaways-Hotels.com

Die aktuelle HIGH LIFE Ausgabe 8/2015, Heft 39, erhalten Sie in unserem Online-Shop, einfach auswählen und bestellen, oder genießen Sie HIGH LIFE dreimal im Jahr im kostengünstigen Abonnement frei Haus.

ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...