Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Villa Fiordaliso

Inbegriff mondäner Gardasee-Romantik

Den einzigartigen Charme dieses Highlights innerhalb der Elite der italienischen Relais-&-Châteaux-Domizile in Worte zu fassen, ist fast unmöglich, denn das historische Anwesen an der Westseite des Sees, in Gardone Riviera, präsentiert sich wie eine filmreife Kulisse für die mondäne Gardasee-Romantik vergangener Zeiten.

Jeder, der das herrschaftliche Anwesen betritt, kann sich der besonderen Magie dieses Ortes einfach nicht entziehen. Der historische Turm am Ufer des glitzernden Sees – Traumlocation für eine der außergewöhnlichsten Bars der Welt – hinterlässt dabei einen ebenso tiefen Eindruck wie der Gang durch den Park mit seinen duftenden Zitronenhecken, den mächtigen Olivenbäumen und einer üppigen Blütenpracht. Man wandelt mehr, als dass man geht durch die prächtige Villa. Sie wurde 1903 als Privathaus für die Contessa Polengi im neoklassizistischen Stil erbaut. Fußböden aus glänzendem Marmor, schimmernde Hölzer, hochragende Säulen, bleiverglaste Fenster, Fresken, mit Intarsien geschmückte Decken, goldgerahmte Ölgemälde und barocke Möbelstücke bezaubern wohl jeden Besucher.

Kein Wunder, dass das architektonische Schmuckstück, das gerade einmal über acht Zimmer verfügt, als Traumlocation für Hochzeiten heißbegehrt ist und selbst der Hausherr Max Tosetti schwärmt: „Hätte es für Romeo und Julia einst ein Happyend gegeben, dann hätte es wahrscheinlich bei uns stattgefunden.“ Das heißt jedoch nicht, dass sich der charmante Gastgeber und sein Team – die übrigens jeden Gast wie einen Freund begrüßen – mit der prädestinierten Lage am See mit privatem Bootsanleger und bilderbuchreifer Romantik zufriedengeben.

Die Küche gehört zu den besten der Region und die Gäste, darunter viele VIPs, kommen oft von weither, um sich die modernen Interpretationen der italienischen Küche, wie Dinkel-Linguine mit Seeigel, Ei und kandierter Limone oder ein Scampi-Tatar mit Burrata und Estragon-Mayonnaise, schmecken zu lassen. Unbedingtes must nach all den Köstlichkeiten: ein „Absacker“ in der Piano-Bar im historischen Turm.

Villa Fiordaliso

Villa Fiordaliso
Corso Zanardelli 150

I-25083 Gardone Riviera

Telefon: 00 39 / 03 65 / 2 01 58
Telefax: 00 39 / 03 65 / 29 00 11

eMail: fiordaliso@relaischateaux.com
Homepage: http://www.villafiordaliso.it
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...