Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

VITAMINE - Köstliche Fitmacher

Tropische Baumfrucht

DIE TAMARILLO

Manche Exoten sehen heimischen Früchten oder Gemüsearten zum Verwechseln ähnlich, ohne aber auch nur entfernt wie diese zu schmecken. Was dazu führt, dass einige Leute die Exoten im allgemeinen für freche Hochstapler halten und diese von ihrem Küchenzettel verbannen, was aber wie im Falle der Baumtomate, die auch Tamarillo genannt wird, wirklich schade wäre.

  Mit ihrem süß-säuerlichen Fleisch und dem würzigen Aroma überzeugt die tropische Baumfrucht mühelos jeden Zweifler. Die calcium-, phosphor- und vitaminreiche Tamarillo eignet sich vor allem zu allen Salatvarianten, zu Käse, Wurst oder püriert als Saucenbestandteil zu asiatischen und südamerikanischen Gerichten.

Zum Rohverzehr schneidet man die Tamarillo auf und löffelt das Fleisch aus oder man taucht die Frucht in kochendes Wasser und zieht danach die bittere Schale ab. Tomarillos kann man auch kochen, würzig einlegen und wie Gemüse essen. 

Ein Beitrag von Peter Unger
Fotos: Internationale Fruchtimport Gesellschaft Weichen und Co., Hamburg

Rezept Suche:


Bitte geben Sie ein Suchwort ein
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...