Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

VITAMINE - Köstliche Fitmacher

Aristrokat unter den Gemüsearten

DER SPARGEL

Zu allen Zeiten galt Spargel als der Aristokrat unter den Gemüsearten. "Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen", riet schon Oscar Wilde. Nun kann man zwar beim Spargel sicher sein, dass es ihn immer wieder gibt, dennoch ist er, vor allem während der Hauptsaison, so gefragt, als gäbe es ihn zum letzten Mal. Während in Deutschland überwiegend das weiße Edelgemüse bevorzugt wird, liebt man anderswo die grünen Stangen.

  Der hohe Gehalt an Vitaminen (A, B1, B2), Mineralstoffen und ätherischen Ölen verleiht dem Spargel seinen typischen Geschmack und seine heilende Wirkung. Da Spargel kalorienarm ist, dient er nicht zum Sattessen;   also schadet er auch nicht der schlanken Linie. In der Küche macht der Weiße Spargel am meisten Arbeit. Grüner Spargel ist etwas würziger und einfacher zu handhaben. Gar nicht zu schälen braucht man den seltenen Pencil-Spargel, der vor allem wegen seines leicht herben Aromas sehr geschätzt wird. 

» SPARGEL - Genuss für alle Sinne
» Kulinarische Frühlingsgrüße

Ein Beitrag von Peter Unger
Fotos: Internationale Fruchtimport Gesellschaft Weichen und Co., Hamburg

Rezept Suche:


Bitte geben Sie ein Suchwort ein
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...