Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Yachting & Style Heft 29

© Foto: Guillaume Plisson

TERMINGERECHT ZU DEN BEVORSTEHENDEN YACHT-MESSEN IN CANNES UND MONACO haben wir diese Ausgabe insbesondere den Super-Yachten gewidmet. Nach seinem Abschluss in Schiffbau und Offshore-Technik an der Universität Strathclyde in Glasgow begann für den gebürtigen Norweger Espen Øino seine berufliche Laufbahn bei dem Design-Studio von Martin Francis. Nach acht Jahren wagte er den Schritt in die Selbständigkeit; er gilt heute mit seinen verschiedenen internationalen Design-Studios als der Designer für Super-Yachten. Durch seine Handschrift hat er maßgeblich auch die Flotte der australischen Silver-Yachts-Werft geprägt.

Wo immer die neue 77 Meter lange „Silver Fast“ auftaucht, steht das extravagante Design dieser Super-Yacht von Espen Øino im Blickpunkt. Auch das neue Flaggschiff von Lürssen, die im Jahr 2014 ausgelieferte 66-Meter-Yacht „Ester III“, stammt aus seiner Feder. Zu den Besonderheiten gehören der für eine Yacht dieser Dimension relativ große Infinity-Pool – mit Gegenstrom und einem Wasserfall, der hinunter zur Badeplattform führt, wo das Wasser in ein Teakholzgitter läuft – und ein Hubschrauberlandeplatz oben auf der Brücke, damit die Eignerfamilie mit dem Helikopter von und zu der Yacht gelangen kann, ohne das Leben auf dem Achterdeck zu stören.

Erstmals kombiniert die italienische Traditionswerft Benetti bei ihrer „Vica“ einen Rumpf aus Fiberglas mit Aluminiumaufbauten. Der Eigner nutzte die Gestaltungsfreiheit auf fünfzig Meter Länge für eine Yacht, die für das Mittelmeer prädestiniert ist. Bei der Layout-Planung wurde größter Wert auf den Bugbereich gelegt. Hier befinden sich großzügige Sonnenflächen und auf dem Vor- und Sonnendeck zwei Jacuzzis.

Ein Privatflugzeug dient der Erfüllung privater und geschäftlicher Zwecke in Verbindung mit Flexibilität und Komfort. Damit auch die Fliegerromantik vergangener Zeiten zu ihrem Recht kommt, kümmert sich derzeit ein Team aus Betreibern und Flugzeugbauern um die Restaurierung und Wiederindienststellung eines Klassikers der Luftfahrtgeschichte, der DC-6.

Martina und Thomas Klocke
Herausgeber / Publisher

Die aktuelle YACHTING & STYLE Ausgabe 9/2015, Heft 29, erhalten Sie in unserem Online-Shop, einfach auswählen und bestellen, oder genießen Sie YACHTING & STYLE dreimal im Jahr im kostengünstigen Abonnement frei Haus.

ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...

ANZEIGE

TIPP: PRÄMIEN-ABO

YACHTING & STYLE lädt Sie dreimal im Jahr ein, an Bord der schönsten Motor- und Segelyachten zu gehen.

Genießen Sie mit erstklassiger Fotografie stilvolles living on board, romantische Ankerbuchten und wertvolle Tipps rund um den Yachtsport.

Bestellen Sie jetzt ein YACHTING & STYLE Prämienabo und Sie erhalten als Prämie unsere exklusive CD "Chill out at the sea". » zum Angebot