Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Wirtshaus – Hotel Zur Schanz

Einkehren und Wohlfühlen

Sie ist Wirtin mit Leib und Seele und versteht es, ihre Begeisterung für den österreichischen Wein an ihre Gäste weiterzugeben. Das schmucke Wirtshaus – Hotel „Zur Schanz“ in Ebbs wird sichtbar von der charmanten Gastgeberin und Sommelière Maria Egger-Rieder geprägt.

Folgerichtig danken die zahlreichen Anhänger dieser ganz wunderbaren Einkehradresse der Tirolerin samt Team ihr Händchen für die aufmerksame Umsorgung, für die saisonalen Produkte, für beste, regionale Zutaten. Und natürlich für ihr Wissen um die Erfolgsgeheimnisse des österreichischen Weins und die sachkundige Wahl adäquater edler Tropfen. Ankommen und Sich-zu-Hause-Fühlen – das ist für viele in der „Schanz“ eine Selbstverständlichkeit und Tradition zugleich.

Dort, wo das Kaisergebirge mit seinen steilen Kalkwänden und der Inn sich am nächsten sind, ließ Maximilian III., der Deutschmeister, im 17. Jahrhundert eine Befestigungsanlage errichten. Es entstand ein Bollwerk gegen das „Passauer Kriegsvolk“, das wegen seiner Raubzüge gefürchtet war. Die Festung verfiel im Laufe der Zeit. Übrig blieb laut Überlieferung ein Wachhäusl mit einer Schenke für die Soldaten. Jakob Rieder, der „1. Schanzerwirt“, erwarb 1786 das Anwesen aus landesfürstlichem Besitz. Seit dieser Zeit lebten und arbeiteten hier sieben Generationen der Familie Rieder. Als Mitglied in der „Initiative zur Bewahrung der  Tiroler Wirtshauskultur“ weiß man in Ebbs um den Charme der Tiroler Gastlichkeit, welche ihre Ursprünglichkeit bewahrt hat und zugleich offen ist für die Ansprüche unserer Zeit. Moderne Einflüsse fließen auch in die Zubereitung traditioneller Tiroler Spezialitäten. Das Küchenteam kocht mit Freude und kreiert Schmankerl aus den Lebensmitteln dieser Genussregion mit frischen Produkten der jeweiligen Jahreszeit.

Das Rindfleisch vom Thierberger Jahrling, die Milchprodukte aus den heimischen Sennereien, die frischen Fische von der nahen Fischzucht, die Kräuter aus dem eigenen Garten. Das angenehme  Wohlgefühl, welches den Gast umfängt, setzt sich fort, sobald man in den behaglichen Gästezimmern im Landhausstil logiert oder im modernen barrierefreien Appartement – ideal für Menschen mit Handicap. Umgeben von der schönen Natur- und Kulturlandschaft des Tiroler Unterinntals, reift im Gast rasch die Erkenntnis, dass hier alles angerichte.

Wirtshaus – Hotel Zur Schanz

Gastgeber: Maria Egger-Rieder und das „Schanzen-Team“

Schanz 1
A-6341 Ebbs/Kufstein


Telefon: 00 43 / (0) 53 72 / 6 45 50

eMail: info@schanz.at
Homepage: http://www.schanz.at
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...