Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hotel-Restaurant Mutter Althoff

FEINE REGIONALE Küche

Eine lange Tradition verbindet das Ende des 19. Jahrhunderts eröffnete Hotel-Restaurant Mutter Althoff mit dem Ort Olfen-Vinnum. Seit eh und je traf sich dort die Nachbarschaft, feierte Feste, machte Lokalpolitik. Im Wandel der Zeit übernahm Dr. Anna Hüttemann die Liegenschaft im Jahr 2010 als neue Eigentümerin und formte mit viel Sinn für die Bedürfnisse ihrer Gäste ein feines Landhotel daraus.

In Michael Belz gewann sie 2013 einen jungen, engagierten Küchenchef, der mit frischen, saisonalen und regionalen Lebensmitteln den kulinarischen Feinheiten des Münsterlands nachspürt. „Meine Zutaten beziehe ich größtenteils von Produzenten und Erzeugern aus der nahen Umgebung. Deren Priorität ist es, ein hohes Maß an Qualität und artgerechter Tierhaltung mit entsprechender Nachhaltigkeit zu gewährleisten. Das persönliche Verhältnis zu den Lieferanten gibt mir die Möglichkeit, mich jederzeit vor Ort von der Frische und Güte zu überzeugen“, erklärt Michael Belz.

Der gebürtige Recklinghäuser hegt zudem eine große Liebe zu frischen Kräutern, die er zum einen im gepflegten Hotelgarten anbaut, zum anderen in der Natur des Münsterlandes sammelt. So bereichern mitunter frische Wildkräuter, Knospen, Blüten, Waldbeeren und Pilze seinen abwechslungsreichen, bisweilen mit mediterranen Akzenten gespickten Speiseplan.

Am besten erschließt sich die Kochkunst von Michael Belz und seinem Team, wenn man „Althoff’s Genussmenü“ in vier Gängen bestellt. Hier eine sommerliche Variante davon: Terrine und Ceviche von der Dorade (Rote Bete, Gurke, Kartoffel, Bronzefenchel), Schaumsuppe von der Gartenerbse (Afila-Kresse, Krapfen, Kaiserschote, geräucherte Paprika), Saltimbocca vom Duroc-Schweinefilet (Parmesanschaum, junger Spinat, Cannelloni, Sugo), leichtes Sommermüsli (Schokocrumble, Waldbeeren, Joghurt, Blaubeereis, Buttermilch).

Die ausgesuchten Weine zeigen Passion für deutsche und italienische wie französische Weinsorten und ergänzen die Gaumenfreuden. In diesem Sinne wird es Ende Oktober ein Degustationsmenü zum Thema „Wild & Wein“ geben – vier Gänge mit begleitenden Weinen und kurzweiligen wie informativen Kommentaren dazu.

Stilsicher, mit klaren Linien und dem Gespür für Zeitgeist hat Gastgeberin Dr. Anna Hüttemann die elf modernen Zimmer sowie ein Appartement eingerichtet. Sie präsentieren sich in warmen Sand- und dezenten Brauntönen und verfügen über Dusche/WC, Haarföhn, Kabel-TV, Schreibtisch und einen kostenlosen Internetzugang per W-LAN.

Öffnungszeiten Küche:
Di. 17.00 – 22.00 Uhr, Mi. bis So. 12.00 – 14.00 Uhr und 17.30 – 22.00 Uhr
Ruhetag: Montag

Zimmerpreise:
EZ ab 58 Euro, DZ ab 86 Euro,
Appartement ab 165 Euro, inklusive Frühstück.

Kreditkarten: Mastercard, Visa, EC-Karte.

Hotel-Restaurant Mutter Althoff

Gastgeberin: Dr. Anna Hüttemann

Hauptstraße 42
59399 Olfen-Vinnum


Telefon: 0 25 95 / 3 87 95 51
Telefax: 0 25 95 / 3 87 95 52

eMail: info@mutter-althoff.de
Homepage: http://www.mutter-althoff.de
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...