Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hotel Muennich

ZU JEDER JAHRESZEIT einen Besuch wert

Im Schatten hoher schlanker Eichen erhebt sich wie ein Zauberschloss das Kaffee ‚Münnich‘ sondergleichen, mit feinen Räumen schön und groß“ … dichtete einst ein begeisterter Gast zur Eröffnung des Familienbetriebs im Jahr 1913. Die Eichen sind immer noch da, überragen mittlerweile hoch und kühn den lauschigen Bier- und Gastgarten des im Laufe der Jahre zum Hotelrestaurant erweiterten Hotels Münnich.

Heute ist es Marco Münnich, der in vierter Generation den traditionsreichen Betrieb im Herzen Westfalens ebenso respektvoll wie vorausschauend führt. Umgeben von der beschaulichen Ländlichkeit der Münsteraner Peripherie, bietet das  komfortable 3-Sterne-Hotel seinen Gästen fünfundachtzig großzügige, ruhige und behagliche Zimmer mit allen zeitgemäßen Annehmlichkeiten. Business-Gäste schätzen die Nähe zu Münster – ins Stadtzentrum sind es mit dem Auto gerade einmal acht Minuten.

Wer ein Wochenende  oder einen Kurzurlaub plant, kann sich in dem familienfreundlichen Domizil moderne Fahrräder ausleihen (der Münsteraner nennt sie Leeze), um die herrliche Umgebung gemütlich auf zwei Rädern zu erkunden. Auch Biker sind im Hotel Münnich  herzlich willkommen.

Wer nach einem erlebnisreichen Tag in guter Luft hungrig ins Hotel zurückkehrt, findet auf der Speisekarte eine gute Auswahl herzhafter Gerichte und regionaler Spezialitäten – darunter mit Bärlauch-Mandel-Pesto überbackene Hähnchenbrust auf Kürbis-Apfel-Gemüse mit Currysahne und Röstinchen, geschmorte Ochsenbäckchen auf Rotweinsauce mit Gemüse und Kartoffelschnee oder ein Wildragout aus der Hirschkeule mit Butterspätzle, Apfelkompott und Preiselbeeren.

„Als alteingesessener Betrieb sind wir bestrebt, unsere Münsterländer Genuss- und Esskultur zu  erhalten und zu fördern. Deshalb verwenden wir in unserer Küche so oft es geht Produkte von regionalen Erzeugern. Auch bei den Getränken. Bei uns trinkt man Pinkus Alt aus Münster oder einen edlen Lagerkorn aus der Brennerei Sasse“, erläutert Hausherr Marco Münnich. Das Streben nach Qualität spiegelt sich auch in dem verführerischen Angebot an hausgemachten Kuchen und Torten wider, die seit eh und je zur Münnich-Genusswelt gehören und für die viele Gäste von weither anreisen.

Gerne feiert man hier auch Hochzeiten und andere Familienevents oder hält Tagungen und Seminare ab. „Im Münsterwalde in Westfalen, da liegt das schöne Kaffeehaus; und alle Sorgen, alle Qualen vergisst man dort, geht froh nach Haus“ – resümierte der Verfasser des lobenden Gedichtes vor über einhundert Jahren. Recht hat er, bis heute.

Öffnungszeiten Küche: 12.00 – 14.00 Uhr und 18.00 – 22.00 Uhr
Ruhetag: keiner

EZ ab 69 Euro, DZ 89 Euro inkl. Frühstück
Kreditkarten: Mastercard, Visa, EC-Karte.

Hotel Muennich

Gastgeber: Familie Münnich

Heeremansweg 13
48167 Münster


Telefon: 02 51 / 61 87 - 0
Telefax: 02 51 / 61 87 - 1 99

eMail: info@hotelmuennich.de
Homepage: http://www.hotelmuennich.de
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...