Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Restaurant Windmühle Fissenknick

EIN BIB GOURMAND für eine ehrliche Gastlichkeit

Der Blick geht über grüne Wiesen und Wälder, der Garten grüßt mit mächtigen Kastanien und im Sommer mit üppiger Blütenpracht, vom Nachbartisch weht ein verführerischer Duft herüber, die Tafel verkündet beim Ortstermin im Oktober Bauernente frisch aus dem Ofen, Wildschweinschnitzel mit Haselnusskruste und Hirschkeulenbraten in Holundersoße. Das freundliche Begrüßungslächeln von Birgit Lemke und Tochter Anna-Katharina kommt wirklich von Herzen. Wenn man es nicht besser wüsste, könnte man fast glauben, man sei im Urlaub in Süddeutschland. Doch weit gefehlt!

Nicht ein bayerisches oder Schwarzwälder Gasthaus beweist hier, dass die „Wirtsleut“ noch richtig mit dem Herzen bei der Sache sind, sondern das Restaurant Windmühle Fissenknick in Horn-Bad Meinberg. Umgeben von nichts als der grünen Idylle des Lipperlandes, verwöhnt Familie Lemke in der historischen Windmühle mit herzlicher Gastfreundschaft, gepflegter Gemütlichkeit und einer frischen und ehrlichen Küche, bei der die regionalen Produkte der Saison die Hauptrolle spielen. Eine attraktive Mischung, die die zahlreichen Stammgäste genauso zu schätzen wissen wie die kritische Fachwelt, die das Restaurant unter anderem mit einem „Bib Gourmand“ adelt.


Unter der Leitung von Holger Lemke, der die traditionsreiche gastronomische Adresse gemeinsam mit seiner Ehefrau Birgit vor acht Jahren übernommen hat, kocht das Küchenteam saisonbewusst und mit hohem Anspruch an die Qualität der Zutaten wie an deren Zubereitung. Und das schmeckt man – egal, ob man sich ein Menü, das vielleicht mit einer Kürbistarte mit geräucherter Entenbrust, handgefangenen Langusten von den Bahamas mit Babyspinat und Krustentiersoße, rosa gebratenem Hirschrücken mit Pflaumenkruste, Rahmwirsing und Mohn-Schlupfnudeln sowie Topfen-Crêpe mit Beerenfrüchten und weißem Kaffee-Parfait selbst anspruchsvollste Gaumen in Begeisterung versetzt, oder aber eine regionale Herzhaftigkeit schmecken lässt. Die Produkte stammen von ausgesuchten Lieferanten aus der Region und das im Oktober so beliebte Wild natürlich aus den heimischen Wäldern.

Dazu empfehlen Gastgeberin Birgit Lemke und ihre Tochter Anna-Katharina, gelernte Restaurantfachfrau und Sommelière, ausgewählte Tropfen zu einem überaus fairen Preis-Leistungs-Verhältnis. Sehr beliebt sind die kulinarischen Events, zu denen Familie Lemke ihre Gäste regelmäßig einlädt. So war beim diesjährigen westfälischen Gourmetfestival Deutschlands jüngste Sterneköchin Julia Komp zu Gast. Der adventliche Mühlenschmaus erfreut sich bei Stammgästen ebenso großer Beliebtheit wie die Grünkohlwanderung im Februar oder die unterhaltsamen Whiskytastings.

Öffnungszeiten Küche:
Mittwoch bis Sonntag ab 18.00 Uhr,
Freitag, Samstag und Sonntag auch 12.00 – 14.00 Uhr

Ruhetage:
Montag und Dienstag

Kreditkarten:
Mastercard, Visa, EC-Karte.

Restaurant Windmühle Fissenknick

Gastgeber: Birgit und Holger Lemke

Windmühlenweg 10
32805 Horn-Bad Meinberg


Telefon: 0 52 34 / 91 96 02

eMail: info@windmuehle-fissenknick.de
Homepage: http://www.diewindmühle.de
ANZEIGE