Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

A LA CARTE Oktober 2018

OSTWESTFALEN UND MÜNSTERLAND
Streifzüge durch zwei ganz besondere Nachbarregionen

Pittoreske Dörfer, pulsierende Städte, viel Grün, Badeseen, imposante Bauwerke, endlose Radwege, wandern auf einem der abwechslungsreichsten Höhenwege Deutschlands im Teutoburger Wald … Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen. Ostwestfalen hat jedem etwas zu bieten und es macht wahnsinnig Spaß, dieses schöne Fleckchen Erde zu erkunden – auch kulinarisch. Seit langem ist zum Beispiel das Tomatissimo mit seinem Meisterkoch Bernhard Grubmüller das bestbewertete Restaurant in der ostwestfälischen Metropole Bielefeld. Jetzt feierte der Genusstempel sein 20-jähriges Bestehen. Auch im benachbarten Münsterland setzt man auf Bewährtes und Neues. Ob Münster, Tecklenburg und Warendorf, 100-Schlösser-Route, Ems-Auen-Weg oder die vielen liebevoll angelegten Gärten und Parks – diese Region ist mit ihren gemütlichen Hotels, Restaurants und den herzlichen, engagierten Gastgebern ebenfalls zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.

Hotels und Restaurants in Ostwestfalen und im Münsterland
» Tomatissimo
» Bielefelder Hof
» Restaurant Windmühle Fissenknick
» Hotel Restaurant Poppenborg
» Romantik Hotel Hof zur Linde
» Eggerts Sylt am Bült
» Telgter Hof
» Westermann’s Restaurant
» Hotel & Restaurant Borcharding
» Landhotel Stähle
» Zur Windmühle
» Mutter Siepe – historisches Hotel und Restaurant
» Hotel Steverbett
» Hotel Kaiserhof


Ausführliche Portraits über die oben aufgeführten Hotels und Restaurants lesen Sie in der A LA CARTE Ausgabe 10/2018, erhältlich in unserem Online-Shop, einfach auswählen und bestellen, oder entdecken Sie mit einem A LA CARTE Abonnement zwölfmal im Jahr außergewöhnliche Hotels und Restaurants der schönsten Metropolen und liebenswertesten Regionen.

ANZEIGE