Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Fährhaus Sylt

DURCHSTARTEN mit neuem Küchenkonzept

Einst war das Fährhaus Sylt das Tor zur Insel – heute lädt das Fünf-Sterne Superior-Haus mit seiner einzigartigen Lage am UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer zu einem besonderen Genießerurlaub ein.

Mit seiner gelungenen Mischung aus nostalgischer Eleganz, luxuriösem Wohnkomfort, exklusiven Entspannungsmöglichkeiten und einer herausragenden Gastronomie bietet das Luxushotel seit seiner Eröffnung im Juni 1999 alles, was anspruchsvolle Inselurlauber glücklich macht. Und immer wieder überrascht das beliebte Domizil sein treues Publikum mit Neuerungen und Neuigkeiten. War es im vergangenen Jahr das gelungene Facelifting von Bar und Restaurant, so trumpft das Hotel 2016 gleich mit einem komplett neuen Küchenkonzept auf. Fakt ist: Alexandro Pape hat seine beiden Michelin-Sterne zurückgegeben, das Gourmetrestaurant wurde geschlossen. Viele Gäste waren über diese Entscheidung verwundert, andere können sie gar nicht verstehen. Doch Robert Jopp, seit vier Jahren Direktor des geschichtsträchtigen Fährhauses, gibt Entwarnung, erklärt was dahintersteckt: „Alexandro Pape hat den Kopf voller Ideen. Mit seinem Sylter Meersalz verwirklichte er ein erstes eigenes Projekt. Jetzt braut er das erste Sylter Bier und betreibt das Lokal ‚Brot & Bier‘ am Keitumer Kreisel. Nach wie vor bleibt er unser Gastronomischer Gastgeber, gibt die beliebten Kochkurse und betreut u.a. das Event ‚Sommernachtstraum‘.

Für das operative Geschäft ist Küchenchef Markus Gerlach verantwortlich, dem insbesondere die Weiterentwicklung der ‚Käpt’n Selmer Stube‘ am Herzen liegt.“ Gerlach, ein „echter nordischer Jung’ “, kommt gebürtig aus Rendsburg. Wichtige berufliche Stationen hat der 45-Jährige bisher immer am Wasser verbracht. So war er sechs Jahre Souschef in der „Elblounge“ in Hamburg sowie vier im Hotel „Seehof“ in Sierksdorf an der Lübecker Bucht. „Obwohl sehr unterschiedlich, waren das die wichtigsten Jahre für mich. Ich konnte weit über den Tellerrand blicken und Erfahrungen sammeln, die mir in meiner heutigen Position im Fährhaus Sylt sehr hilfreich sein werden“, lässt Markus Gerlach verlauten.

So möchte er noch mehr Regionalität auf die Speisekarte der „Käpt’n Selmer Stube“ bringen. Am liebsten typische Hausmannskost, wie Schnüsch, ein Gemüseeintopf aus Angeln, oder Nordfriesische Buttermilchsuppe mit Mehlmusklößchen – nur eben auf seine Art verfeinert. Nach wie vor finden neben regionalen auch internationale Einflüsse Einzug in die Speisengestaltung. So kommt der Lachs-Strudel mit gebackenem Fenchel, Fenchelpüree und Tomatenbutter daher; das gebratene Filet von der Meeräsche wird von einer Garnele getoppt und an Lauch, einer Praline von Zucchini und Curry und einer Estragonsauce serviert und zu den Spinat-Wan-Tan werden getrüffelter Sellerie, gebratene Pilze und Lavendelbutter gereicht. Und das Beste daran: Im Sommer können all diese Köstlichkeiten auf der viktorianischen Terrasse mit Blick auf den Yachthafen genossen werden.

Doch nicht nur Zweibeiner sind im Fährhaus Sylt herzlich willkommen und genießen so manche Privilegien. Auch der beste Freund des Menschen ist ein gern gesehener Gast. Und mit dem Fährhaus VIP-Package für Vierbeiner können auch Herrchen und Frauchen ganz entspannt ihren Urlaub erleben. Es umfasst: Hundekissen, Futterschüsseln, Türschild „Hund auf dem Zimmer“, Leckerlis und Hundewaschsalon inkl. Handtücher. Auf Wunsch kann ein Hundesitter organisiert werden und bereitet die Küche frische Mahlzeiten für Bello zu. Für Gäste mit Hund stehen im Stammhaus wunderschöne Terrassenzimmer im Erdgeschoss zur Verfügung. So kann man schnell und bequem zum Gassigehen an den Strand. Gut erzogene Hunde dürfen ihre Besitzer sogar in die „Käpt’n Selmer Stube“ begleiten. So schön kann Urlaub in Munkmarsch sein!

Öffnungszeiten Küche
Käpt’n Selmer Stube:
11.30 – 22.00 Uhr

Zimmerpreise je nach Saison und Kategorie:
DZ ab 140 Euro pro Person inklusive Frühstück
- Hunde: 16 Euro

Kreditkarten: Amex, Mastercard, Visa.

Fährhaus Sylt

Hoteldirektor: Robert Jopp

Bi Heef 1
25980 Munkmarsch / Sylt-Ost

Telefon: 0 46 51 / 93 97-0
Telefax: 0 46 51 / 93 97-10

eMail: info@faehrhaus-sylt.de
Homepage: http://www.faehrhaus-sylt.de

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Fährhaus Sylt

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...