Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Fährhaus Sylt

FRISCHER WIND in der „Käpt’n Selmer Stube“

Mit einer gelungenen Mischung aus exponierter Lage am Munkmarscher  Yachthafen, nostalgischer Eleganz, luxuriösem Wohnkomfort,  exklusiven  ntspannungsmöglichkeiten und einer hervorragenden Gastronomie bietet das Fünf-Sterne-Superior-Hotel Fährhaus Sylt seit seiner Eröffnung im Juni 1999 alles, was anspruchsvolle Inselurlauber glücklich macht.

Und immer wieder überrascht das beliebte Domizil  sein treues Publikum mit Neuerungen und Neuigkeiten. Mit Markus Gerlach an der Spitze wurde ein komplett neues Küchenkonzept geschrieben.  Dem gebürtigen Rendsburger liegen insbesondere mehr Regionalität auf der Speisekarte und eine Weiterentwicklung der „Käpt’n Selmer Stube“ am Herzen. „Die Gäste haben unser neues Küchenkonzept  hervorragend angenommen.

Wir sind mit Markus Gerlach auf einem guten Weg und sehr zufrieden“, sagt  Hoteldirektor Robert Jopp. Der gebürtige Frankfurter leitet das schöne Hideaway seit über fünf Jahren, ergänzt: „Und wir freuen uns, dass wir im April Annekatrin  Simon als Maître gewinnen konnten. Eine äußerst erfahrene, kompetente Mitarbeiterin, die ihre neue Aufgabe mit Fachkompetenz,  Leidenschaft und Herzlichkeit ausübt.“

„Ich bin sehr gern Gastgeberin, liebe es, interessante  Menschen kennenzulernen“, erklärt die sympathische Restaurantleiterin,  die sich bundesweit in der Gastronomie bereits einen Namen gemacht  hat. Der Gault&Millau ehrte sie 2008 als „Oberkellnerin des Jahres“, darüber  hinaus kann die Berlinerin unter anderem auf Stationen wie das Sterne-Restaurant Balthasar in Paderborn, den eleganten Brandenburger Hof in Berlin  oder als Leiterin des Vorstand-Casinos in Deutschland ältester Privatbank Berenberg, Hamburg zurückblicken. „Zwischendurch war ich auf Mallorca. Sylt finde ich  super. Hier kann ich am Meer joggen und vielleicht finde ich Zeit, wieder Golf zu spielen. Ich habe ein gutes Bauchgefühl und tolle Kollegen.“ 

Natürlich ist Annekatrin Simon auch eine hervorragende Weinkennerin. Zu allen Gerichten von Markus Gerlach weiß sie den passenden Tropfen zu empfehlen.  Dessen Speisekarte lässt das Herz jedes Feinschmeckers höherschlagen – außergewöhnliche Kreationen, entstanden aus überwiegend heimischen Produkten. So  offeriert er ein Rahmsüppchen von der  Zuckererbse mit Holunderblütensirup  und Salbei, verführt mit dem Karree vom Deichlamm unter der Bärlauchkruste, zu  dem Annekatrin Simon und ihre Mitarbeiter Orangenpüree und Rote Bete servieren, oder begeistert mit einem Graupen-Risotto, das von Rotweinschalotten und Wildkräutern begleitet wird.

Öffnungszeiten Küche
Käpt’n Selmer Stube:
13.00 – 22.00 Uhr

12 Suiten und 29 Doppelzimmer
Übernachtungspreise: DZ ab 140 Euro pro Person inkl. Frühstück
- Hunde: 18 Euro

- Spa mit Schwimmbad
- Fitnessraum

Kreditkarten: Amex, Mastercard, Visa.

Fährhaus Sylt

Hoteldirektor: Robert Jopp

Bi Heef 1
25980 Munkmarsch / Sylt-Ost

Telefon: 0 46 51 / 93 97-0
Telefax: 0 46 51 / 93 97-10

eMail: info@faehrhaus-sylt.de
Homepage: http://www.faehrhaus-sylt.de

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Fährhaus Sylt

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

ANZEIGE


Vitigliano, ToskanaSuite ab 350.- Euro» Zum Angebot...

Valsegg Chaletsab 180,- Euro p. Person » Zum Angebot...

Pleta del Mar, MallorcaJunior-Suite ab 500,- Euro» Zum Angebot...

BergwiesenglückModerner Chalet-Style in Ischgl, Weihnachten und Silvester noch Verfügbarkeiten !» Zum Angebot...

The DaDa hide awayLuxus-Retreat für 4 Personen nahe Berlin» Zum Angebot...

Nidum Casual Luxury in SeefeldSpecials: 4 = 3 ab 155,- Euro p.P. pro Tag» Zum Angebot...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...