Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Eurosleep-Zentren in Deutschland

Eurosleep-Zentren in Deutschland
Verbund Spezialisierter HNO-Fachärzte

20 Millionen Deutsche schnarchen nachts. Die Folgen des Schnarchens sind lange unterschätzt worden. Doch inzwischen weiß man, dass Schnarcher nicht nur mit partnerschaftlichen Einschränkungen leben müssen, sondern auch mit einer massiven Gesundheitsbelastung. Seit Jahren in der Schnarchtherapie tätig, haben HNO-Spezialisten aus Hamburg, Berlin und München EUROSLEEP-Zentren gegründet.

In Norwegen erzielt der Hals-Nasen-Ohren-Arzt Dr. Magne Tvinnereim seit Jahren große Erfolge mit einer neuen Therapie schnarchbedingter Schlaf- und Gesundheitsstörungen. „Sein Verfahren haben wir vor mehr als fünf Jahren nach Hamburg geholt und es wird auch in EUROSLEEP-Zentren in München und Berlin prakiziert. Hier im EUROSLEEP-Zentrum können wir alle Kompetenzen bündeln und unsere langjährigen Erfahrungen mit der EUROSLEEP-Methode einbringen“, erklärt HNO-Facharzt Dr. Nadjmi, der Hamburger EUROSLEEP-Gründer, der als niedergelassener HNO-Arzt bereits seit 18 Jahren auch Schnarch-patienten operiert.

Der Geschäftsführer der EUROSLEEP GmbH instruiert und bildet inzwischen deutschlandweit und auch im Ausland Kollegen in den operativen Techniken und der Diagnostik aus. Seit Jahren stehen Dr. Nadjmi und Kollegen in engem Kontakt mit dem norwegischen Gründer, haben sich fortbilden lassen und das Verfahren in den eigenen Praxen erfolgreich eingeführt. „Mit 30.000 Schlafmessungen und 15000 Operationen kann sich die Erfolgsbilanz von EUROSLEEP sehen lassen“, meint Dr. Nadjmi und erläutert den Grund für den durchschlagenden Erfolg: „Ambulante Schlafmessungen bei den Patienten zu Hause ersetzen häufig die Nacht im Schlaflabor. Unsere besonders schonenden Operationsverfahren können auch unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden und ermöglichen dem Patienten schon wenige Stunden nach dem Eingriff eine Rückkehr in den Alltag.“

Die plasmachirurgische Coblation und die Radiofrequenztherapie stehen je nach Diagnose zur Wahl. Beide dauern nur wenige Minuten und sind schmerzarm. Dem Eingriff geht eine umfassende Diagnoseerstellung voraus. Dabei nimmt der Patient einen Apneagraphen mit nach Hause, ein Messgerät, das nachts Atemstillstände (Apnoe) und erhöhte Atemarbeit (UARS) aufzeichnet. Beides sind typische Symptome von Schnarchern, wie EUROSLEEP-Mitbegründer Dr. Bernd Schuster weiß. „Wer unter morgendlicher Müdigkeit, Kopfschmerzen oder der Neigung zum Sekundenschlaf leidet, sollte sich unbedingt auf nächtliches Schnarchen hin untersuchen lassen“, rät der HNO-Spezialist. „Unbehandelt drohen massive Spätfolgen wie Herzinfarkt, Bluthochdruck oder Schlaganfall.“ Mit zunehmendem Alter ist jeder zweite Mann und jede vierte Frau betroffen. Doch zu selten, so Dr. Schuster, werden Menschen mit typischen Symptomen auf Schnarchen untersucht.

Weitere Informationen: www.eurosleep.org

ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...

DIE EXKLUSIVSTEN PRIVATKLINIKEN

GESUNDHEITSVORSORGE, regelmässige medizinische Check-ups und Prävention werden in der heutigen, von Stress gekennzeichneten Alltagswelt immer wichtiger.

Wir präsentieren Ihnen eine Auswahl der empfehlenswertesten » Adressen .