Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hotel Giardino Mountain

LÄSSIGER LUXUS an luftiger Lage im Engadin

Alle Resorts und Retreats der Giardino Group haben sich dem lässigen Luxus verschrieben. Charaktervolles Design, bester Service und ein legeres Ambiente zeichnen sie aus. Das Giardino Mountain in Champfèr bei St. Moritz entspricht diesem Leitsatz voll und ganz. Das fanden auch die Juroren von „GEO Saison“, die das exklusive Fünf-Sterne-Refugium zum „Schönsten Berghotel Europas 2015“ gewählt haben. Eine Anerkennung, über die sich das ganze Team und das Management der Hotel Group besonders freut. „Die Auszeichnung ‚Schönstes Berghotel Europas 2015‘ macht uns stolz und ist uns Ehre und Ansporn zugleich“, sagen Daniela und Philippe Frutiger.

Das Hotel ist ein Ensemble aus sieben verschiedenen Engadiner Häusern. Mit Natursteinen und edlen Hölzern aus der Umgebung, mit eleganten Stoffen talienischer Hersteller oder Leuchten in Form von Eiszapfen haben Innenarchitekten das einstige Mädchenpensionat in ein lässig-luxuriöses Breakout Retreat verwandelt. Insgesamt zählt das Hotel 78 Zimmer und Suiten.  Bei der Umgestaltung konnte die historische Bausubstanz erhalten bleiben, die charaktervollen Holzdecken zum Beispiel. Auch die Stüva mit Holzpaneel und archetypischen Eckbänken – sie ist eins von drei Restaurants des Hotels. Und die ehemalige Kapelle, ein weiß-goldener Raum mit kunstvollen Sgraffiti an den Wänden – Faune und Fabelwesen –, beherbergt heute das Gourmetrestaurant Ecco. Rolf Fliegauf kocht hier; der Küchenchef wurde vom Guide Michelin bereits mit zwei Sternen ausgezeichnet. Das Hotel bietet zudem eine Lounge mit großem Kamin, einen Indoorpool, verschiedene Saunen und Ruhezonen, einen Fitnessraum und ein Spa mit insgesamt acht Anwendungsräumen.

Mit der hauseigenen Kosmetiklinie dipiù wurden spezielle Therapien entwickelt. „Im Giardino Mountain haben wir für Gäste aller Altersgruppen individuelle Erlebnisse und Rückzugsmöglichkeiten kreiert“, sagt Philippe Frutiger, CEO der Giardino Hotel Group. Für Teenager wurde eine Freestyle Academy geschaffen – ein cooler Treff mit Billardtisch, Kicker und Spielkonsolen. Und Kleinkinder können unter Aufsicht in einem liebevoll gestalteten Kidsclub spielen, basteln und toben. Eltern finden dann Zeit und Muße im dipiù Spa.

Für die Innenausstattung des Hotels, dessen Haupthaus 1718 erstmals urkundlich erwähnt wurde, zeichnen die Büros Bofor Design (Schweiz) und Bachhuber-Geissinger (Deutschland) verantwortlich. Sie haben elegante Zimmer mit einem individuellen Bezug zur Landschaft des Oberengadins geschaffen. Gäste werden hier rundum verwöhnt – nach einem langen Skitag finden sie kuschelig ummantelte Wärmflaschen vor. Und wer beim Skifahren Pech hatte und gestürzt ist, kann sich schnell und bevorzugt durchchecken lassen: Giardino Mountain kooperiert mit der renommierten Klinik Gut, St. Moritz. Das Hotel wurde im Dezember 2011 eröffnet und ist Mitglied der Design Hotels.

Nach einem Tag in den Bergen des Engadins, nach Wanderungen oder Skiabfahrten, nach Langläufen oder Spaziergängen, weiß man die Spa-Landschaft des Giardino Mountains besonders zu schätzen. Entspannen und schwitzen in der großzügigen Saunalandschaft. Ein paar Bahnen im wohltemperierten Indoorpool ziehen. Von qualifizierten Therapeuten beraten werden. Treatments genießen – das dipiù Spa misst 2000 Quadratmeter und bietet Regeneration auf höchster Qualitätsstufe. Mit Wissenschaftlern und dem Tessiner Winzer Meinrad C. Perler vom Weingut Tenimento dell’Ör haben Spa-Fachleute der Giardino Hotel Group die Kosmetiklinie dipiù kreiert. Die Führung übernahm dabei Daniela Frutiger, die selbst ihre Wurzeln im Spa-Business hat. Die Produkte basieren auf Merlot-Wein, Traubenkernen, Oliven und Mandelöl, Kastanienhonig und verschiedenen Kräutern – frei von Paraffinen und Silikonen, Mineralölen oder hautreizenden Parfüms.

Sie finden bei allen Signature Treatments Anwendung. Das Angebot ist vielfältig und wird auf die Bedürfnisse und Wünsche des  Gastes individuell abgestimmt. Dazu gehören beispielsweise das Merlot-Körperpeeling und die anschließende Körpermassage oder die dipiù-Aromaöl- Massage. Daneben werden Treatments auch mit Produkten der renommierten Pflegeserie Aveda durchgeführt. Von Gesichtsbehandlungen über Maniküre und Pediküre bis hin zu Massagen und Bädern – im Giardino Mountain wird der Gast von Kopf bis Fuß umsorgt. Es sind sinnliche, unvergessliche Erlebnisse.

Zimmerpreise: 78 Zimmer und Suiten,
ab 490 CHF im Winter, ab 355 CHF im Sommer inklusive Frühstück.

Hotel Giardino Mountain

Gastgeber: Daniela u. Philippe Frutiger
General Manager: Katrin Rüfenacht

Via Maistra 3
CH-7512 Champfèr-St. Moritz

Telefon: 00 41 / (0) 81 / 8 36 63 00
Telefax: 00 41 / (0) 81 / 8 36 63 01

eMail: welcome@giardino-mountain.ch
Homepage: http://www.giardino-mountain.ch

 


Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Hotel Giardino Mountain

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...