Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hotel Palace Berlin

KULINARISCHER MITTELPUNKT  - Restaurant „first floor“

Das Restaurant „first floor“ im Hotel Palace einem erlesenen Genießer- und Gourmetpublikum vorstellen zu wollen, hieße sicherlich die sprichwörtlichen Eulen nach Athen zu tragen. Seit Jahren gilt es als „kulinarisches Zentrum“ der Hauptstadt, über dem hell ein Michelin-Stern glänzt. Dass Küchenchef Matthias Diether in Berlin zur Champions League der Kochkultur gehört, attestierten ihm nicht nur die Gourmet-Experten vom Michelin. Auch der Gault Millau zeichnet den gebürtigen Berliner mit 17 Punkten aus. Tag für Tag bricht er ohne viel Aufhebens mit kreativem Kopf und sicherer Hand zu neuen Geschmackshorizonten auf.

Befragt, was Matthias Diether bei seinem kochkünstlerischen Wirken motiviert, muss er nicht lange überlegen: „Ich handele jeden Tag getreu meinem Lebensmotto: Qualität kommt von quälen. Der unbändige Drang nach Qualität und Top-Leistung drängt mich an den Herd, das ist meine Passion, meine Leidenschaft.“

Seine Küche beschreibt der Cuisinier als eine moderne, leichte europäische Küche auf Basis der französischen Haute Cuisine. Authentische, frische Produkte von hoher Qualität, welche durch die Art der Zubereitung und durch Gewürze in ihrer Charakteristik betont werden, stehen hierbei im Mittelpunkt. Doch neben feinster Gourmandise gibt es noch einen weiteren gewichtigen Grund für den Besuch dieses kulinarischen Kleinods: Erst der exzellente Service macht den Besuch des „first floor“ zu einem besonderen Erlebnis, der Gäste zu Stammgästen werden lässt. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, zelebrieren Maître Marko Grundmann und Chef-Sommelier Gunnar Tietz einen High-Quality-Service, der diesen Namen auch verdient. Mit Erfolg: Stolz verweist das gastliche Duo auf den Grenander Award 2011 für herausragende Servicebereitschaft. Die edlen Tropfen sind die Passion von Gunnar Tietz. Der Chef-Sommelier des „first floor“ und „Sommelier des Jahres 2011“ (Gault Millau) ist Herr über 1500 Positionen feinster Gewächse und für seine Bordeaux-Raritäten ebenso bekannt wie für sein exzellentes Fachwissen.

249 Zimmer, 33 Suiten
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag
18.30 – 22.30 Uhr (Küchenschluss 22.00 Uhr)

Telefon Restaurant: 0 30 / 25 02 - 10 20
Kreditkarten: American Express, Diners Club, Mastercard, Visa.

Hotel Palace Berlin

Hoteldirektor: Michael Frenzel

Budapester Straße 45
10787 Berlin


Telefon: 0 30 / 25 02 - 0
Telefax: 0 30 / 25 02 - 11 19

eMail: hotel@palace.de
Homepage: http://www.palace.de

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Hotel Palace Berlin

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...