Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Fly me to the moon

Virgin Galactic ist die erste Fluggesellschaft, die private Flüge in den Weltraum anbieten wird.

Weltraumflüge mit Virgin Galactic

Wer nun wirklich schon viel rumgekommen ist und alle fernen Länder bereist hat, sollte vielleicht den Orbit erobern. Virgin Galactic ist die erste Fluggesellschaft, die private Flüge in den Weltraum anbieten wird. Da eigentlich alles, was Multimilliardär Richard Branson bislang angefasst hat, zum Erfolg wurde, kann man sich dem Tausendsassa wohl anvertrauen, zumal der Abenteurer mit großer Sicherheit persönlich an Bord eines der ersten Flüge seines Space Ship One sein wird.

Die Voraussetzungen dafür, dass bald die ersten privaten Weltraumflüge starten können, sind auf jeden Fall geschaffen. Erst im Oktober wurde die Start- und Landebahn des Virgin Spaceports im US-Bundesstaat New Mexico feierlich eröffnet. Hier wird dann vielleicht schon im nächsten Jahr das Trägerflugzeug „White Night“ mit dem Space Ship abheben, welches in einer Höhe von 16 Kilometern abgekoppelt wird und dann per Raketenkraft in den Weltraum startet.

Für das fraglos einzigartige Erlebnis absoluter Schwerelosigkeit muss man ein Ticket für 200.000 Dollar lösen, bevor es heißt: „Fly me to the moon“. Es kann jedoch zu größerer Wartezeit kommen, denn 350 Buchungen sollen schon vorliegen!

Weitere Infos: www.virgingalactic.com

ANZEIGE