Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

AGAPANTO

DIE POESIE DER KULTUR und des Genusses

Ana Maria Sturm ist verliebt, immer noch und immer wieder – in ihre Traumdestination Mallorca. „Die Insel hat viele Gesichter und so viel zu bieten. Als ich vor 16 Jahren kam, da war es Liebe auf den ersten Blick. Mallorca und ihre Menschen sind mein Lebenselixier“, sagt die gebürtige Regensburgerin.

Im „ersten Leben“ hat sie Musik studiert, 2004 übernahm Ana Maria das Restaurant Agapanto am Hafen: „Eine heruntergekommene Bar, aber der Platz hat mich fasziniert. Viele waren anfangs sehr skeptisch, aber ich habe mich nicht unterkriegen lassen. Sogar in einer amerikanischen Essenszeitschrift fanden wir jüngst Erwähnung.“ Mit Energie, Kreativität und Herzblut setzt Ana Maria ihr Agapanto stets neu in Szene. Bezaubernde Dekorationen und ein Blumenmeer sind ihre Markenzeichen, ebenso die süßen Engel mit gelben Flügeln auf einer Lebensschaukel. „Unser Logo. Es ziert die Etiketten unseres hauseigenen Olivenöls und des Balsamico-Essigs. In einer mallorquinischen Bodega lasse ich Wein produzieren“, erzählt die charmante Gastgeberin.

Ab mittags füllt sich die Terrasse mit direkter Strandanbindung zum Naturhafen von Puerto de Sóller. Sonnenanbeter mieten sich Sunbeds und Schirme im Agapanto Beach-Club. Hauptsächlich aber kommen die Gäste natürlich wegen der ausgezeichneten Küche, deren Ruf sich inzwischen weit über Puerto de Sóller hinaus herumgesprochen hat. Die Produkte stammen überwiegend aus dem eigenen Garten. Ana Maria baut Gemüse, Salate, Kräuter an. Fünfzig Hühner und ein Hahn sind auch dabei.

Die ungarischen Küchenchefs Imi und Danyi teilen vor allem eines mit ihrer Chefin: die Leidenschaft für das, was sie tun. Ihre Küche ist eine gelungene Melange aus mediterranen und internationalen Speisen. Der Blick auf die Speisekarte zeigt, dass eine Prise Asien ebenfalls nicht fehlt. So locken zum Beispiel Sushi mit schwarzem Sesam und in Soja marinierter Lachs auf Wasabi-Soße ebenso wie fangfrischer gegrillter Tagesfisch. Zu ihm werden hausgemachte Gnocchi und ein Blumenkohl-Frikassee gereicht. Am Abend illuminieren Fackeln die Szenerie, schaffen einen fast mythischen Zauber.

Oft mischt sich der Sound einer Gitarre unter das muntere Stimmengewirr des Publikums, dann beginnt die Zeit der einzigartigen Musik- und Themenabende – von der Tango-Show über Jazz-, Blues- und Latinmusic-Konzerte – mit lokalen wie internationalen Musikern und Künstlern.

Öffnungszeiten Küche: 12.00 – 15.30 Uhr
und 18.30 – 22.00 Uhr, kleine Snackkarte
von 15.30 – 17.00 Uhr,

Veranstaltungen siehe » Website 
beliebte Hochzeits-, Event- und Geburtstags-Location

Das zweite Lokal von Ana Maria Sturm ist das „Sa Frontera“ im Herzen von Soller.

Kreditkarten: Mastercard, Visa.

AGAPANTO

Inhaberin: Ana Maria Sturm

Camino del Faro 2
Platja de’n Repic
E-07108 Puerto de Sóller
Mallorca

Telefon: 00 34 / 9 71 / 63 38 60

eMail: info@agapanto.com
Homepage: http://www.agapanto.com

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
AGAPANTO

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

ANZEIGE


Vitigliano, ToskanaSuite ab 350.- Euro» Zum Angebot...

Valsegg Chaletsab 180,- Euro p. Person » Zum Angebot...

Pleta del Mar, MallorcaJunior-Suite ab 500,- Euro» Zum Angebot...

BergwiesenglückModerner Chalet-Style in Ischgl, Weihnachten und Silvester noch Verfügbarkeiten !» Zum Angebot...

The DaDa hide awayLuxus-Retreat für 4 Personen nahe Berlin» Zum Angebot...

Nidum Casual Luxury in SeefeldSpecials: 4 = 3 ab 155,- Euro p.P. pro Tag» Zum Angebot...