Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Starke Stücke

„Schmuck ist auch ein Seelenbegleiter“

Ein Buddha lächelt freundlich zur Begrüßung, das leise Wasserplätschern des kleinen Brunnens wirkt beruhigend. Wenn man den Store „Starke Stücke“ in der Münchner Ledererstraße – im Herzen der historischen Altstadt – betritt, macht sich ein Gefühl der Ruhe breit.

In den Glasvitrinen fesseln wunderschöne Ringe, Ketten, Ohrringe und kraftvolle Liebesarmbänder das Auge des Betrachters. Hochwertige Steine wie Saphire, Turmaline oder edle Quarze wurden zu großartigen Schmuckstücken mit sinnlicher Ausstrahlung verarbeitet. Geformt haben sie die Goldschmiedin Ellen Dietrich und ihre Lebensgefährtin Connie Müllerschön, die das Geschäft gemeinsam betreiben und durch Werkstattleiter Christian Deußen tatkräftige Unterstützung erfahren. Nach ihrer Ausbildung träumte  Ellen Dietrich von einem Atelier. „Ich wollte meine eigenen Gedanken umsetzen, wollte harmonischen Schmuck, der die Persönlichkeit unterstreicht, mit meinen Händen formen. Schmuck ist eineKostbarkeit, die die Sinnlichkeit der Frau betonen soll. Ein Schmuckstückdarf den Charakter eines Menschen unterstreichen, es sollte aber niemals überzogen wirken“, erklärt die sympathische Goldschmiedin ihre Philosophie.

Besonders gern fertigen Ellen Dietrich und Connie Müllerschön symbolträchtige, fast schon spirituelle Stücke wie Kraftkreuz, Talisman oder Medaillons, lassen sich durch fernöstliche Lehren inspirieren. „Ein Drache gibt Schutzkraft, ein Gecko steht für Traumerfüllung. Die Schlange ist Sinnbild für die göttliche Macht der Umwandlung und Transformation. Ich verarbeite diese Symbole gern in Armbändern oder Ketten. In unserer schnelllebigen Zeit, wo Globalisierung seinen eigenen Platz einnimmt, sucht man wieder vermehrt nach tieferen, kraftvollen Werten. Ein Ring, eine Kette sollen auch Seelenbegleiter sein“, sagt Ellen Dietrich. Sie zeigt eines ihrer persönlichen Lieblingsstücke. „Ein Kreuz aus Wurzelholz. Es ist kein christliches Symbol, alle vier Enden sind gleich. Es ist ein Erdkreuz.“ Außergewöhnliche Materialkombinationen unterstreichen die Individualität ihrer Schmuckstücke. „Wir arbeiten mit verschiedenen Materialien: hochwertige Edelmetalle, Brillanten, Perlen, Hölzer und Horn aus aller Welt. Die Edelsteine beziehen wir von Händlern, die wir seit vielen Jahren kennen. Denn das ist eine absolute Vertrauenssache“, erzählt Connie Müllerschön.

Einmal im Jahr nimmt sich Ellen Dietrich eine Auszeit. „Dann reise ich vier Wochen ganz allein nach Mallorca. Wenn ich wieder zu Hause am Werktisch sitze, fließen die kreativen Gedanken wie von selbst“, verrät sie. Längst haben sich die kreativen Frauen weit über München hinaus einen Namen gemacht. Heute gehören viele prominente Zeitgenossen wie Schauspieler Michael Brandner und Angelika Gifford, Managerin des Jahres 2009, zu ihren Kunden.

Öffnungszeiten: Di. bis Fr. 10.30 – 19.30 Uhr, Sa. 10.30 – 18.00 Uhr

Starke Stücke

Inhaberinnen: Ellen Dietrich und Connie Müllerschön

Ledererstraße 10
80331 München

Telefon: 0 89 / 21 02 85 68

eMail: starkestuecke@aol.com
Homepage: http://www.starke-stuecke.de
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...