Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

HIGH LIFE Heft 26 | Sommer 2011

INTERNATIONALES POLOFLAIR IN ASCONA
2. Ascona Polo Cup

Polo, König der Spiele, ist nun zum zweiten Mal im schönen Ascona zu bewundern und erweist sich seit der ersten Saison als absoluter Publikumsmagnet. Vom 15. bis 17. Juli werden sechs Teams beim faszinierenden „Beach Polo“, das auf Sand gespielt wird, um die begehrte Trophäe kämpfen.

 Bereits seit mehr als 2000 Jahren wird Polo gespielt. Die Symbiose von Pferd und Reiter in Verbindung mit Geschwindigkeit und Eleganz macht diesen Sport so einzigartig. Der glamouröse Poloclub Ascona wird von dem in der Schweiz lebenden Deutschen Uwe Zimmermann, selbst Polospieler, als Präsident und den Vizepräsidenten Margit Sauer und Marco Styger, alle mit langjähriger internationaler Erfahrung in der Organisation von Poloturnieren, geleitet.

Das Turnier im Juli 2010 wurde mit vier Teams gespielt und übertraf alle Vorstellungen und Erwartungen des anspruchsvollen Publikums. An drei Tagen gaben sich ca. 900 geladene Gäste im VIP-Zelt am Ex-Aerodomo ein exklusives Stelldichein. Sowohl von hier als auch aus der gut besuchten Public Area wurde der rote Ball (ca. 20 cm Durchmesser/mit Luft gefüllt) beim Beach Polo gespannt verfolgt.

Das Hotel Giardino lieferte die perfekte Kulisse für das hochkarätige Event – bereits am Donnerstagabend wurden die ersten Spieler bei einem stimmungsvollen Abendessen im Giardino empfangen. Nach der Eröffnung am Freitag durch Bürgermeister Aldo Rampazzi und den Präsidenten des Poloclubs Uwe Zimmermann folgten die ersten Spiele. Bei der abendlichen Playersparty konnten die Gäste das einzigartige Ambiente zwischen Maseratis und Riva-Booten am Lago Maggiore genießen. Am Samstag begeisterte eine wunderschöne Parade der Spieler hoch zu Ross, angeführt von den Maseratis und dem rosaroten Bus des Hotels Giardino, welcher für die Kinder zur Verfügung gestellt worden war. In der Seven Lounge gab es einen Champagner-Cocktail und von dort ging es in die neue Giardino Lounge, die genau an diesem Tag eröffnet wurde. Der Samstagabend stand unter dem Motto „Night Polo“ und lud zum Galadinner im VIP-Zelt.

Am Sonntag glänzten die erfolgreichsten Spieler bei den Kämpfen um die ersten drei Plätze und wurden hinterher bei der Siegerehrung mit frenetischem Jubel gekürt. Dieser krönende Abschluss, den das anspruchsvolle Publikum beim köstlichen Brunch beobachten konnte, gab schon mal einen verheißungsvollen Vorgeschmack auf das im Juli dieses Jahres – genauer vom 15. bis 17. – wieder in Ascona stattfindende nächste Poloturnier.  

Polocup vom 15. bis 17. Juli 2011
CSI-Gelände Flughafen Ascona
Donnerstag: Begrüßung der Spieler im Hotel Giardino
Freitag: Begrüßung um 16.00 Uhr am Poloplatz,
erstes Spiel ab 16.30 Uhr, im Anschluss die Playersparty
Samstag: 11.00 Uhr Parade durch Ascona, erstes Spiel ab 19.00 Uhr,
Polo by night, Gala Diner im VIP-Zelt mit Lifemusik und Modenschau
Sonntag: 12.15 Uhr Spiel um Platz 3, 14.00 Uhr Spiel um Platz 1,
Siegerehrung 15.00 Uhr, untermalt mit einem genüsslichen Sonntagsbrunch

 

www.poloclubascona.ch

Die aktuelle HIGH LIFE Ausgabe 4/2011, Heft 26, erhalten Sie in unserem Online-Shop, einfach auswählen und bestellen, oder genießen Sie HIGH LIFE dreimal im Jahr im kostengünstigen Abonnement frei Haus.

ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...