Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

© Restaurant Chez Bruno

Die Kartoffel von Noirmoutier
mit wilden Pilzen & Trüffel


ZUTATEN
für 4 Personen

  • 2 Kartoffeln von je 300 g
    (Sorte „Sertema“, Kartoffel von Noirmoutier genannt)
  • 50 g Butter
  • 250 ml Crème fleurette
  • 50 g schwarze Trüffel
  • 100 g Sommertrüffel (Tuber aestivum)
  • 500 g frische Steinpilze
  • 200 g Pfifferlinge
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Außerdem: dicke Alufolie


ZUBEREITUNG:

Die Kartoffeln schälen und abspülen. Alufolie mit der Butter dick einstreichen, die Kartoffeln darin einwickeln und 11/4 Stunden im Backofen bei 180 °C backen.

Die Crème fleurette mit den schwarzen Trüffeln kochen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Steinpilze putzen, in 2,5 cm dicke Schnitzel schneiden und in einer Pfanne in Olivenöl braten. Pfifferlinge roh in Öl marinieren.

Die garen Kartoffeln halbieren, auf vier Suppenteller verteilen, mit der Crème fleurette und den Trüffeln übergießen, gebratene Steinpilze und marinierte Pfifferlinge drumherum drapieren, mit gehobelten Trüffelscheibchen garnieren und eventuell noch mal mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

 

RESTAURANT-TIPP

König der Trüffel

König der Trüffel

Bruno Clément serviert in seinem Restaurant jedes Jahr mehr als vier Tonnen Trüffel ...
» Weiterlesen...

TRÜFFEL

Genuss ohne Ende

Genuss ohne Ende

Ob schwarze Périgordtrüffel oder die weiße, italienische Königin der Trüffel aus dem Piemont, für Gourmets sind beide ein unvergleichlicher Genuss ...
» Weiterlesen...

 

Rezept Suche:


Bitte geben Sie ein Suchwort ein
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...