Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Stuart Weitzman Store Hamburg

Auf schickem Fuß

Michelle Obama liebt edle Wildlederstifeletten, Victoria Beckham setzt auf sexy Overknees und Kim Basinger, die 1998 den Oscar als beste Nebendarstellerin in dem USDrama „L.A. Confidential“ gewann, trug zur Verleihung stolz ihre aufsehenerregenden Stuart-Weitzman-Pumps. 

Frauen und Schuhe – eine unendliche Geschichte, nicht nur bei Promis. Weltweit lieben modebewusste Frauen das Schuhlabel Stuart Weitzman, das für einen lässigen Hollywood-Stil steht und sich durch eine verspielte Eleganz auszeichnet. Genau das hat den amerikanischen Designer Stuart Weitzman zu einem der bekanntesten und meistgefragten Hersteller von Haute-Couture-Damenschuhen gemacht. Schon in seiner Kindheit drehten sich die Tischgespräche auf Long Island unweigerlich um Schuhe. Denn auch Stuarts Vater Seymour Weitzman arbeitete als Schuhdesigner und -fabrikant. Während seines Studiums ging Stuart bei seinem Vater in die Lehre und lernte wirklich von der Pike auf alles – vom Design bis hin zum Verkauf. Dieser Tatsache ist es zu verdanken, dass er heute zu den wenigen Schuhdesignern gehört, die auch gleichzeitig hervorragende Modellbauer sind.

 Auf die Frage, was Schuhe über einen Menschen verraten, antwortete der begeisterte Tischtennisspieler, der auch für seine Turniere in seinem New Yorker Showroom bekannt ist, kürzlich in einem Interview: „Sehr viel. Sie unterstreichen die Persönlichkeit, erzählen, woher ein Mensch kommt und wohin er gehen wird. Nicht jede Frau hat Modelmaße, so dass sie die Kleider aus den Modemagazinen tragen kann. Mit Schuhen ist das ganz anders: Es gibt Modelle für jeden Fuß, jede Größe und jeden Geschmack.“ Inzwischen ist das Luxuslabel auch in Deutschland vertreten. Im Juli 2008 eröffneten Maren und Andreas Pfähler in Hamburg den ersten Stuart Weitzman Flagship Store. Ungewöhnlich und schön zeigt sich das Design. Der italienische Architekt Fabio Novembre kreierte eine Dramaturgie aus amorphen Formen, die die Schuhe auf verschiedenen Ebenen adäquat präsentieren.

Für die gekonnte Umsetzung vor Ort zeichnet der Architekt Bernd Schwarz vom renommierten Architekturbüro „Schwarz|Schmidt“ verantwortlich. Das Konzept schafft durch Licht, Transparenz  und helle Töne eine perfekte Bühne für die besonderen Schuh- und Taschendesigns, die wie selbstverständlich stets in den Mittelpunkt des Betrachters gerückt werden. Ein weiteres Highlight ist eine stylishe Bar, die zur entspannten Kaffeepause einlädt. Auf insgesamt 120 Quadratmetern bieten das sympathische Ehepaar und sein kompetentes Team die Vielfalt der Stuart-Weitzman-Kollektion mit den Bereichen „Evening“, „Casual“, „Wedding“ und besondere Swarovski-Modelle an.

Edle Materialien wie Leder, Satin, Leinen, Brokat, Seide, Spitze, Perlen schmücken in atemberaubender Form jeden Fuß. Wie kein anderer versteht es Stuart Weitzman, Funktion und Form miteinander zu verbinden. Denn bei allem Glamour stehen Passform und Tragekomfort bei ihm an erster Stelle. Extravagante und passende Taschen-Styles runden das exklusive Sortiment des Stores ab.

Stuart Weitzman Store Hamburg

Alte Post, Poststraße 9–11
20354 Hamburg


Telefon: 0 40 / 28 80 98 48
Telefax: 0 40 / 28 80 98 49

eMail: hamburg@stuartweitzman.de
Homepage: http://www.stuartweitzman.de
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...