Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Alter Posthof

FAMILIENGEFÜHRT seit sieben Generationen

Schon im Jahr 1802 empfingen die Vorfahren der heutigen Inhaberin im Rheinstädtchen Spay, nur knapp fünfzig Meter vom Rheinufer entfernt, ihre ersten Gäste. Wenngleich es auch ein langer und erlebnisreicher Weg von der Pferdewechselstation und einfachen Gastwirtschaft bis zum modernen Drei-Sterne-Hotel war – ehrliche Gastfreundschaft und familiärer Charme prägen heute wie früher die Atmosphäre des Traditionshauses.

Bereits in der siebten Familiengeneration leitet Andrea Rüdell das zertifizierte Wanderhotel mit seinen siebzehn komfortablen Zimmern. Das reichhaltige und ausgewogene Frühstücksbüfett genießt der Gast in den stilvoll eingerichteten Gaststuben. Doch bevor man so gestärkt vielleicht zu einer Schifffahrt auf dem Rhein, zum Radfahren (eigener Fahrradverleih im Haus) durch das erlebnisreiche UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal oder zum Wandern auf den hervorragend ausgebauten Traumpfaden, dem Rhein-Burgen-Weg oder dem Rheinsteig auf der anderen Seite des Rheins, aufbricht, sollte man nicht versäumen, sich einen Tisch im urigen Lokal, in den gepflegten Stuben oder bei schönem Wetter im lauschigen Biergarten zu reservieren. Denn die Küche des Alten Posthofs genießt seit eh und je einen hervorragenden Ruf.

Vor allem jetzt in der Wildsaison sind die Tische oft sehr begehrt. Grund ist vor allem, dass die Küchencrew bei der Qualität keine Kompromisse kennt. Hier wird alles selbst gemacht und die frischen Produkte stammen soweit wie irgend möglich aus der Region. Das Ergebnis sind marktfrische Zubereitungen, die genau wie die stark saisonbetonten Menüs eine prägnante Handschrift tragen. Das Angebot reicht vom knackfrischen jahreszeitlichen Salat, einer hausgemachten Wildsülze mit Bratkartoffeln, der ofenfrischen Ente mit Orangensauce und Kartoffelklößen und hausgemachtem Apfelrotkraut bis zum Wildragout in Wacholderrahm mit hausgemachten Speckklößen oder zu einem saftigen Lammhüftsteak mit Rosmarinsauce, Speckböhnchen und Bratkartoffeln.

Auch Weinfreunde sind im Alten Posthof bestens aufgehoben. Die Weinkarte listet eine schöne Auswahl edler Rheingewächse, wobei den drei Spitzenwinzern aus Spay besondere Beachtung geschenkt wird.

Öffnungszeiten Küche: 11.45 – 13.45 Uhr und 17.45 – 21.45 Uhr,
Ruhetag: Mittwochmittag.

Zimmerpreise:
EZ ab 56 Euro, DZ ab 88 Euro, Ferienwohnungen ab 4 Tage 68 Euro pro Nacht, Hunde erlaubt.

Betriebsferien: 22. Dezember bis 15. Januar.

Kreditkarten: Mastercard, Visa.

Alter Posthof

Inhaberin: Andrea Rüdell

Mainzer Straße 47
56322 Spay


Telefon: 0 26 28 / 87 08
Telefax: 0 26 28 / 30 01

eMail: info@alterposthof.de
Homepage: http://www.alterposthof.de
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...