Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Landhotel Becker

KLEINOD im Wallfahrtsort

Malerisch liegt der Wallfahrtsort Bornhofen am rechten Ufer des Rheins, überragt von den beiden Burgen Sterrenberg und Liebenstein. Einzigartig in Deutschland sind die seit dem Mittelalter stattfindenden Schiffsprozessionen zum Gnadenbild der Gottesmutter im Marienwallfahrtskloster.

Wenn man tagsüber in Bornhofen oder der weiteren Umgebung bei Ausflügen per Auto, Bahn oder Schiff die reizvolle Landschaft des Mittelrheintales, welches zum Unesco-Weltkulturerbe gehört, genossen hat, dann kann man sich abends im Vier-Sterne-Landhotel Becker so richtig verwöhnen lassen. Der bestens geführte Familienbetrieb verfügt über super gemütliche Zimmer und Studios mit persönlicher Note, eingerichtet im Landhausstil, mit modernem Komfort wie DSL-LAN und Sat-TV. Den herzlichen Gastgebern, Franz-Peter und Evelyn Becker sowie Sohn Christoph, der das Zepter in der Küche schwingt, und Tochter Christina, die im Hause ein eigenes Beauty-Studio betreibt, liegt das Wohl ihrer Gäste fast rund um die Uhr am Herzen.

Es sind die vielen liebevollen Details, die wunderschönen Dekorationen, die kleinen und die großen Extras, die das Landhotel Becker so besonders machen. So gibt es einen ansprechenden Sauna- und Fitnessbereich (mit Power Plate!) mit Blick auf den lauschigen Innenhof, in dem es sich sehr gemütlich bei einem Glas Wein aus den umliegenden Lagen sitzen lässt. Christina Beckers Wellness-und Beautystudio wird sehr gerne von Hausgästen frequentiert. Für ihre Behandlungen setzt die Diplom-Kosmetikerin die hochwertigen Produkte der Labels Biodroga und Malu Wilz ein. 

Kulinarisch verwöhnt Christoph Becker, ein Joachim-Wissler-Schüler, mit einer feinen, bodenständig inszenierten neuen deutschen Küche, die ihren mittelrheinischen Einschlag nicht verleugnen will. Gäste nehmen in der behaglichen „Franziskanerstube“ Platz oder auf der überdachten Pergola mit Rheinblick. Die „Klosterpfanne“ – zwei Medaillons mit Gemüse der Saison, Spätzle und Sauce hollandaise – ist der „Renner“. Aber auch das zarte Rumpsteak vom Black-Angus-Rind mit knusprigen Bratkartoffeln und Salat oder das gebratene Zanderfilet auf provenzalischem Kartoffelgemüse munden vorzüglich.

Anfang November dann sind die Martinsgänse mit Rotkraut und Klößen die ungeschlagene Spezialität. Klar, dass man dazu edle Kreszenzen vom Mittelrhein und aus dem Rheingau serviert.

Ein Tipp: Das wöchentliche Wine Tasting im hauseigenen, historischen Kellergewölbe sollte man sich nicht entgehen lassen. Attraktive Arrangements wie „Bunte Blätter fallen“ im November oder „Adventszauber“ im Dezember finden sich auf der Homepage.

Öffnungszeiten Küche: 11.00 – 14.00 Uhr, 18.00 – 21.30 Uhr,
Ruhetag: keiner.

Zimmerpreise: 45 – 60 Euro p. P. inkl. Frühstück.

Kreditkarten: Mastercard, Visa, EC-Karte.

Landhotel Becker

Gastgeber: Familie Becker

Kirchplatz 4
56341 Kamp-Bornhofen


Telefon: 0 67 73 / 2 44
Telefax: 0 67 73 / 73 39

eMail: info@hotel-restaurant-becker.de
Homepage: http://www.rheinhotel-becker.de
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...