Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Kur- und Verkehrsverein St. Moritz

FASZINATION ST. MORITZ
Legendäre Destinationen für Weltbürger

St. Moritz gilt als Geburtsort des alpinen Wintertourismus (1864) und Sports (1884), war Schauplatz von zwei Olympischen Winterspielen (1928 und 1948) sowie zahlreicher Ski- und Bob-Weltmeisterschaften. Das ganze Jahr über ist St. Moritz Garant für außergewöhnliche Freizeit- und Sportangebote, kulturelle Highlights, abwechslungsreiche Shopping-Möglichkeiten und Events von Weltformat. Dazu gibt’s eine Spitzen-Hotellerie und ausgezeichnete Restaurants. Auch die Wintersaison 2013/2014 wartet wieder mit jeder Menge extravaganter Veranstaltungs-Highlights auf.

St. Moritz ist einer der bekanntesten Ferienorte der Welt. Schick, elegant und exklusiv, mit einem sehr kosmopolitischen Ambiente liegt er auf 1856 m ü. M. inmitten der Oberengadiner Seenlandschaft. Das trockene, prickelnde „Champagnerklima“ ist sagenhaft und die berühmte St. Moritzer Sonne scheint durchschnittlich an 322 Tagen im Jahr. Das 5400 Einwohner zählende Dorf gilt als ältester Wintersportort der Welt. Seine Hotelpioniere haben mehrfach Tourismus-Geschichte geschrieben und St. Moritz mit stets neuen Innovationen an die Spitze gebracht. Gastfreundschaft hat im Engadin eine lange Tradition, die von den vierzig Hotels am Ort mit großem Einsatz weiter gepflegt wird.

Nach einem sehr gut gelungenen Start in die aktuelle Wintersaison am 19. Oktober – so früh wie sonst nirgends in Graubünden – können sich St.-Moritz-Fans und alle, die es werden möchten, an einem prickelnden Cocktail von Events und News erfreuen.

Am 7. Dezember 2013 wird auf dem Corvatsch gefeiert. Am 8. Dezember 1963 wurde der Corvatsch bis ganz oben auf 3303 Meter über Meer erschlossen. Grund genug, um fünfzig Jahre später die Korken knallen zu lassen.

Der St. Moritz Polo World Cup on Snow feiert diesen Winter sein 30-Jahre-Jubiläum. Das weltweit prestigeträchtigste Winter-Poloturnier auf Schnee findet vom 30. Januar bis 2. Februar 2014 auf dem gefrorenen St. Moritzersee statt. Und zu guter Letzt feiern die Schweiz und St. Moritz 150 Jahre Wintertourismus. St. Moritz als Geburtsstätte des Wintertourismus wird dabei eine zentrale Rolle spielen.

Und das sind die weiteren Neuigkeiten, die die Gäste der Destination Engadin St. Moritz in der aktuellen Wintersaison erwarten: die steilste Piste in Graubünden, die erste Yoga-Piste der Welt, „Hotel Skipass inklusive“, erstmals Musiktheater in der Frühlingsschneesonne und noch viel mehr. Mit 86 Prozent Gefälle befindet sich auf der Lagalb in Pontresina die steilste Abfahrt in Graubünden. Die sogenannte Minor-Piste ist ab dem 21. Dezember 2013 für Adrenalinhungrige täglich frisch gespurt. Für einen weiteren Adrenalin-Kick sorgt ab Februar 2014 die sieben Meter hohe Halfpipe bei der Mittelstation Murtèl am Corvatsch, die europaweit als Highlight gilt.

Die Ferienregion Engadin St. Moritz bietet ihren Gästen bereits im zweiten Winter das Angebot „Hotel Skipass inklusive“. Gäste, die mehr als eine Nacht in einem der über 100 teilnehmenden Hotels verbringen, erhalten den Skipass für die Dauer ihres Aufenthalts für 25 CHF pro Person und Tag. Das Angebot gilt während der gesamten Wintersaison vom 19. Oktober 2013 bis zum 25. Mai 2014.

Vom 14. März bis 5. April 2014 wird die Ebene bei Surlej in Silvaplana zum Schauplatz des Musiktheaters „Kaiser im Schnee“. Der Intendant Giovanni Netzer macht die Geschichte von Karl dem Großen – zu Ehren des 1200sten Todestages von Karl dem Großen – zum Thema für Tänzer, Schauspieler und Musiker.

Das St. Moritz Gourmet Festival ist aus dem Engadiner Winter nicht mehr wegzudenken. Große Chefs aus der ganzen Welt fördern junge Talente und Stars in den traditionsreichen Küchenbrigaden des Weltdorfs St. Moritz, befruchten im kollegialen Austausch ihre Kochkünste und fördern die Qualität und Kreativität in der kulinarisch führenden Region der Alpen. 2014 findet das St. Moritz Gourmet Festival, welches nach über 20 Jahren mittlerweile Kultstatus besitzt, vom 27. bis 31. Januar statt. Ein glanzvolles Opening im Kempinski Grand Hotel des Bains macht den Auftakt, gefolgt von Gourmet Safaris und Gourmet Dîners, der legendären Kitchen Party und weiteren Special Events. Zum Abschluss setzt neu auf dem zugefrorenen St. Moritzersee das spektakuläre Finale im VIPZelt mit allen Spitzenköchen dieser Festivalwoche die Krone auf!

Mit 1800 m ü. M. gehört das Engadin, ein achtzig Kilometer langes Hochtal, zu den höchstgelegenen bewohnten Tälern Europas. Seit dem Ausbau der Passstraßen, dem Bau der Rhätischen Bahn und des Bernina Express, der bis ins Veltlin fährt, steht das Oberengadin der ganzen Welt offen. Ob Sportler oder Gourmet, Genießer oder Denker – das Engadin zieht die unterschiedlichsten Besucher an. Ob das vielfältige Angebot an Sport- und Freizeitaktivitäten, Spezialitäten aus der heimischen Küche, die einzigartige Kultur und Architektur, zahlreiche Veranstaltungen sowie der pulsierende Lifestyle in St. Moritz einerseits und die Ruhe und Entspannung andererseits. Das Engadin ist einzigartig in seiner Vielfalt, einzigartig in den Alpen und dafür vielfach preisgekrönt.

www.st.moritz.ch 

St. Moritz

St. Moritz

St. Moritz, die Glamour-Stadt im Oberengadin, ist ein Ereignis. Jahr für Jahr, Saison für Saison, Sommer wie Winter lockt sie ein internationales Publikum an, das von der flimmernden Lifestyle-Szene, zu der es selbst gehört, ebenso fasziniert ist wie von der spektakulären Natur. St. Moritz ist voller Ereignisse. ...
» Weiterlesen...

Bergbahnen ENGADIN St. Moritz AG

Bergbahnen ENGADIN St. Moritz AG

Mit vier Hauptgipfeln und 350 Kilometern Pisten, 200 Kilometern Loipen und 150 Kilometern Winterwanderwegen gilt Engadin St. Moritz als eines der abwechslungsreichsten Wintersportgebiete der Schweiz. ...
» Weiterlesen...

ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...

A LA CARTE Dezember 2016

TALVO IN CHÀMPFER
Sternstunden bei Martin Dalsass

Restaurant-Tipps
- St. Moritz
- Arlberg
- Wien

» zum Magazin
» Jetzt online bestellen