Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hotel Ebertor

DIREKT am Rheinufer

Dass Klassifizierungen nicht immer halten, was sie versprechen, ist hinlänglich bekannt. Dass der Gast aber bedeutend mehr bekommt, als er mit einer bestimmten Klassifizierung verbindet, ist eher selten. Eine dieser Ausnahmen ist das Drei-Sterne-Superior-Hotel Ebertor am ruhigen Ortsrand von Boppard, mitten im Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Die Geschichte des einstigen „Eberbacher Hofs zu Boppard“ reicht nachweislich bis ins Jahr 1350 zurück. Im Laufe der Jahrhunderte wurde das einst prächtige Anwesen unterschiedlich genutzt, bis es im Jahr 1945 größtenteils zerstört wurde. Dem Engagement der Hoteliersfamilie Fußhöller, die 1955 ihre ersten Gäste begrüßen konnte und das Haus immer wieder an die Bedürfnisse der sich wandelnden Zeiten angepasst hat, verdankt das weitläufige Anwesen seinen besonderen Charme und seine gepflegte Ausstrahlung.

Im Sinne der Familientradition agiert auch Eva Kellner, die das Hotel seit 1994 in dritter Familiengeneration leitet. Das beweist insbesondere der erst 2009 fertiggestellte Hotelneubau, der mit der kleinen, aber sehr feinen Wellnessoase in der vierten Etage und 38 hellen, großzügigen Zimmern die drei Sterne Superior sehr hell leuchten lässt. (Die 63 preisgünstigeren Zimmer im Seitenflügel sind speziell auf die Bedürfnisse von Wanderern, Radfahrern und durchreisenden Gästen zugeschnitten). Zeitgemäß ist die Ausstattung mit Flatscreen-TV und WLAN, angenehm sind die moderne Rezeption und die schmuck möblierte Terrasse mit der „Rheinbar“ als kommunikativem Open-air-Treff und mit herrlichem Rheinblick. Bei alledem sind die Erwartungen an die Küche entsprechend hoch.

Eurotoques-Küchenchef Hans-Peter Merk erfüllt sie mit Bravour, was auch Außerhaus-Gäste teilweise von weither anreisen lässt, um sich von den stark saisonal betonten Kreationen des gebürtigen Schwaben verwöhnen zu lassen.

Öffnungszeiten Küche: Brasserie 12.00 – 14.00 Uhr und 18.00 – 21.30 Uhr,
Ruhetag: keiner.

Klosterkeller:
Mitte September bis Mitte Mai von 17.00 – 21.30 Uhr.

Zimmerpreise: ab 75 Euro.
Kreditkarten: American Express, Diners Club, Mastercard, Visa.

Hotel Ebertor

Geschäftsführer: Vera Kellner und Axel Bolte
Direktor: Thorsten Riedle

Heerstraße 172
56154 Boppard/Rhein

Telefon: 0 67 42 / 80 70
Telefax: 0 67 42 / 80 70 00

eMail: info@ebertor.de
Homepage: http://www.ebertor.de
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...