Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hotel Schloss Mönchstein

ENTSPANNT GENIESSEN über den Dächern von Salzburg

Ein perfekter Aufenthalt. Das Hotel besticht für mich insbesondere durch die Lage, mitten in der Stadt in zehn Minuten Fußweg/Lift und gleichzeitig thronend auf dem Mönchsberg über der Stadt mit traumhaftem Ausblick und genialer Ruhelage im Wald. Besser geht es nicht. Das Hotel selbst ist ein wunderbares Hideaway nicht nur für verliebte Pärchen.

Der Service im Hotel ist erstklassig und beeindruckend, die Qualität hält trotz der intimen Hotelgröße mit vielen hochgelobten ‚ersten Häusern am Platz‘ und den 20-fachen Kapazitäten locker mit. Großes Kompliment der Direktorin.“ Wer einen Blick in die sozialen und kulinarischen Netzwerke wirft, erkennt rasch, dass für viele Besucher Salzburgs das Hotel Schloss Mönchstein mit seinen Annehmlichkeiten zur bevorzugten Logis-Adresse zählt.

Dass man sich in diesem Fünf-Sterne-Superior-Hotel vom ersten Moment an wohlfühlt, das liegt aber nicht nur an den liebevoll eingerichteten Zimmern und an der großzügigen Wellness-Oase, in der man „die Seele baumeln lassen“ kann. Ganz wichtig sind die Menschen, die dieses Refugium zu dem machen, was Gäste undBrautpaare (hier wird gern geheiratet) aus aller Welt lieben: einen luxuriösen Ort mit Herz, an dem sich Kompetenz und Diskretion die Waage halten. Einer dieserMenschen ist Küchenchef Markus Mayr, verantwortlich für die feine Kulinarik des Hauses.

Von dem, was hier auf die Teller kommt, hat der sympathische Salzburger konkrete Vorstellungen, die er konsequent umsetzt. „Ich lege größten Wert auf hochwertigste Produkte. Wir haben uns ein gutes Netzwerk aufgebaut. Ich beziehe ausschließlich bei heimischen Lieferanten und Bauern. Kräuter kommen aus dem eigenen Garten.“ Markus Mayr liebt die österreichische Küche, setzt aber gern mediterrane Akzente. Um sich inspirieren zu lassen, schaut er manchmal den besten Köchen der Welt in die Töpfe, unternimmt kulinarische Informationsreisen, unter anderem war er schon bei Drei-Sterne-Koch Thomas Keller in New York und im Noma in Kopenhagen.

Gespeist wird bei Markus Mayr im eleganten Restaurant Schloss Mönchstein. Dazu empfiehlt Maître Zoran Krneta einen edlen Tropfen aus dem reichbestückten Weinkeller mit heimischen Paradewinzern.

24 Zimmer und Suiten

Öffnungszeiten Küche: 12.00 – 14.00 Uhr und 18.00 – 21.30 Uhr

Seminar- und Festräume
Spezialist für Hochzeiten, standesamtliche Trauung möglich

Kreditkarten: American Express, Diners Club, Mastercard, JCB, Visa, EC-Karte.

Hotel Schloss Mönchstein

Direktorin: Samantha Teufel

Mönchsberg Park 26
A-5020 Salzburg

Telefon: 00 43 / (0)6 62 / 84 85 55 - 0
Telefax: 00 43 / (0)6 62 / 84 85 58

eMail: salzburg@monchstein.at
Homepage: http://www.monchstein.at
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...