Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Relais & Châteaux Restaurant Mörwald Kloster Und

JUNGE HAUBENKÜCHE hinter alten Mauern

Prachtvolle Freskenmalereien im Kirchenschiff, historischer Steinboden, wunderschön erhaltene Holzdecken und beeindruckende Gewölbe. Das Kloster Und, im 17. Jahrhundert erbaut, ist ein wahres Schmuckstück. Einst Herberge für Kapuzinermönche, zählt das ehrwürdige Bauwerk in Krems heute zu den spannendsten Veranstaltungs-Locations in Niederösterreich. Statt Entsagung und spartanischer Lebensweise dominieren heute Genuss und Lebensfreude.

Dank seines innovativen Spürsinns erkannte Spitzenkoch Toni Mörwald früh die Attraktivität hinter den alten Mauern. Seit neun Jahren betreibt er hier sein mit zwei Hauben ausgezeichnetes Relais & Châteaux Restaurant Mörwald Kloster Und. Mit architektonischem Feingefühl wurde das Restaurant in die historische Bausubstanz integriert und bietet verschiedene Bereiche für kulinarische Erlebnisse – vom Kaffee oder Drink an der Bar über kleine und große Menüs im Restaurant bis hin zu entspannenden Stunden im mediterranen Innenhof. Im Relais & Châteaux Restaurant Mörwald Kloster Und werden Feierlichkeiten jeder Art zu einem eindrucksvollen, unvergessenen Event. Für Seminare stehen geeignete und mit modernster Präsentationstechnik ausgestattete Räume bereit.

Mit Roland Huber – von einer Fachjury als „Junger Wilder 2008 “ ausgezeichnet – hat sich Toni Mörwald einen jungen, besonders ehrgeizigen Küchenchef ins Haus geholt. Für den 28-jährigen Oberösterreicher – zuletzt Chef de Partie im Drei-Hauben- Restaurant Pfefferschiff in Hallwang bei Salzburg – ist kochen Leidenschaft und Toni Mörwald ein großes Vorbild. Auch Roland Huber möchte sich ganz nach oben kochen und stellt sein Können im Relais & Châteaux Restaurant Mörwald Kloster Und bestens unter Beweis. Kreativ, ungewöhnlich, köstlich, so lassen sich seine kulinarischen Kreationen beschreiben. Auch rein optisch sind sie ein absoluter Hingucker! Zum Zander kombiniert Huber zum Beispiel Erdäpfel, Eierschwammerl und Grammel, die Kalbszunge begleiten Rettich, Fingerlimette und Vogelmiere (Pflanze aus der Familie der Wildkräuter). Aber was wäre ein feines Menü ohne die passenden Weine? Die edlen Gewächse sind das Metier von Daniel Ebner. Mit nahezu 800 Positionen kann der Sommelier aufwarten. Neu im Mörwald- Kloster-Team: Servicemeister Thomas Schreiber. Der kommunikative Franke zeichnet ab sofort als Restaurantleiter für den aufmerksamen, freundlichen Service verantwortlich.

Öffnungszeiten:
Di. bis Sa. 12.00 – 14.00 Uhr und 18.00 – 22.00 Uhr
Ruhetage: So. und Mo.
Kreditkarten: alle

Relais & Châteaux Restaurant Mörwald Kloster Und

Inhaber: Toni Mörwald

A-3500 Krems
Undstraße 6

Telefon: 00 43 / 27 32 / 7 04 93
Telefax: 00 43 / 27 32 / 7 04 93 - 60

eMail: und@moerwald.at
Homepage: http://www.moerwald.at
ANZEIGE


Milaidhoo MaledivenTop-Angebote für das neue Highlight» Zum Angebot...