Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Hotel Albana Silvaplana

JUNGES LIFESTYLE und Genuss

Als das „Tor zum Engadin“ präsentiert sich das Ferienparadies Silvaplana (1815 Meter hoch) im Schweizer Kanton Graubünden. Zu jeder Jahreszeit bietet der bekannte Ort, im Herzen einer bezaubernden Seenlandschaft gelegen, zahlreiche Sport- und Erholungsmöglichkeiten. Besonders schön aber zeigt sich Silvaplana im Engadiner Winter, wenn glitzernder Schnee die Alpenkulisse in eine weiße Puderzuckerlandschaft verwandelt.

350 Kilometer gepflegte Pisten inklusive dem Silvaplana Hausberg Corvatsch bieten hier grenzenloses Schneevergnügen für Anfänger ebenso wie für routinierte Spitzenfahrer. Wer außerdem noch gemütlich wohnen und richtig gut essen möchte, der ist im Vier Sterne Art & Genuss Hotel Albana Silvaplana – nur fünf Autominuten von St. Moritz entfernt – genau am richtigen Ort. Das Haus beschäftigt in seiner „Holiday Company“ Mitarbeiter aus aller Herren Länder. Ein junges, lebhaftes Team managt das schöne Domizil.

Den Gast erwarten 35 luxuriöse, mit viel Arvenholz ausgestattete Deluxe-Zimmer, zwei Restaurants, der „Acqua Sun Wellness Club“ und die gern besuchten Pianobar. Die Maisonette- Zimmer und Suiten des Hauses eignen sich besonders gut für Familien. „Wir praktizieren einen aktiven Lifestyle und trendige Lebenskultur ohne Schnörkel“, erklärt Gastgeber Daniel Bosshard seine Philosophie. Gemeinsam mit seiner charmanten Frau Malvika führt der Schweizer Unternehmer das kleine, aber feine Hideaway im Zentrum von Silvaplana. Immer wieder gibt Kunstliebhaber Bosshard Künstlern die Gelegenheit, ihre Arbeiten in seinem Haus zu zeigen – so wie die Werke der Malerin Pia Trummer.

Die Genuss-Naturküche ist das Reich von Martin Bauernfeind. Der mit 14 Gault-Millau- Punkten prämierte Küchenchef und sein Team zelebrieren mit großer Freude kreative Kulinarik, sorgen für ein unverfälschtes Geschmackerlebnis und zeigen, „wie Natur schmecken kann“. Ganz neu: Das für seine exzellente Thai-Küche bekannte Restaurant „Lacollina“ ist ins Art & Genuss Hotel Albana Silvaplana umgezogen. Küchenchef Arom Sirkanjana (13 Punkte Gault Millau) nimmt die Gäste mit auf eine kulinarisch-exotische Entdeckungsreise durch seine Heimat. Das hohe Niveau der Cuisine spiegelt sich in geschmackvollen Interieurs des Hauses und im schicken Wellness-Club „Acqua Sun“ mit Sauna, Dampfbad, Solarium, Whirlpool und eigenem Massageraum wider. Ein kostenloser Shuttlebus bringt Skiläufer zu den Corvatsch-Bergbahnen.

Öffnungszeiten Küche: 12.00 – 15.00 Uhr und 18.00 – 22.00 Uhr 
Kreditkarten: Visa, Mastercard.

Hotel Albana Silvaplana

Direktorin: Nadja Knizewski de Araújo

CH-7513 Silvaplana bei St. Moritz

Telefon: 00 41 / (0) 81 / 8 38 78 78
Telefax: 00 41 / (0) 81 / 8 38 78 79

eMail: info@albana-silvaplana.ch
Homepage: http://www.albana-silvaplana.ch

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Hotel Albana Silvaplana

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...