Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Entrecôte

EIN HAUCH PARIS an der Spree

In Paris, Genf und London sind Entrecôte Restaurants et Brasseries schon lange fest etabliert. Sie vermitteln auf unnachahmliche Art das Lebensgefühl, den L’esprit Brasserie, der vom französischen Original ausgeht. Seit nunmehr sieben Jahren gibt es das Entrecôte nun auch in Berlin, in bester Lage zwei Minuten Fußweg vom Checkpoint Charlie, in walking distance zum Gendarmenmarkt, Unter den Linden, Quartier 206 etc. Untergebracht in einem Geschäftshaus aus der Jahrhundertwende, spürt man hier noch den Charme der 20er Jahre, in dem das Viertel Berlins Zeitungs- und Verlagszentrum war.

Das Entrecôte betört mit französischem Flair. Der in die Tiefe gegliederte Raum, dessen Struktur durch farblich abgesetzte Wandflächen unterstrichen wird, schafft Übersichtlichkeit bei gleichzeitiger Intimität, trotz des großen Maßstabes. Gekippte Spiegel an den Wänden ermöglichen den zur Wand sitzenden Gästen interessante Rundumblicke. Eine weiche Lichtführung kreiert eine warme Atmosphäre. Die charmanten Servicedamen bezaubern durch ihre Jugend, einige außerdem durch ihren liebenswert französischen Akzent.

Die Entrecôte-Macher setzten mit ihrem Konzept bewusst auf Authentizität. Deshalb stammen die Mitarbeiter nach Möglichkeit aus Frankreich. So auch Küchenchef Richard Barisy. Auf dessen Speisekarte findet man denn auch genau das, was der Name Entrecôte vermuten lässt: ein klassisches, kurzgebratenes Contre Filet mit exzellenter Sauce, Pommes allumettes und einem erfrischenden Salat. Diese feste Komponente wird umrandet von zahlreichen feinen Vorspeisen und superben französischen Spezialitäten (Côte de bæuf, Chateaubriand oder Carré d’agneau aux herbes) sowie der hauseigenen Patisserie. Dazu begleiten erlesene Weine aus Frankreichs Spitzenlagen sowie einige deutsche Rieslinge.

Bereits mittags füllt sich das gemütliche Restaurant mit Geschäftsleuten aus dem Umfeld, wer gegen Abend kommt, sollte im Voraus einen Tisch reservieren, die Nachfrage ist groß.

Kleiner Tipp am Rande: Die Crème brûlée soll die beste der Stadt sein. Sie wurde bereits dreifach ausgezeichnet. Auch als Veranstaltungsort für die verschiedensten Feierlichkeiten, Empfänge, Partys, Pressekonferenzen oder Weihnachts – und Silvesterfeiern ist das Entrecôte eine prima location.

Entrecôte

Geschäftsführer: Phillip Heydel

Schützenstraße 5
10117 Berlin-Mitte

Telefon: 0 30 / 20 16 54 96
Telefax: 0 30 / 20 16 54 97

eMail: entrecote@t-online.de
Homepage: http://www.entrecote.de

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Entrecôte

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...