Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Greta's Rauchfang

Dauerbrenner in Kampen 

Es gibt nur wenige kulinarische Adressen, die selbst von Inselfremden in einem Atemzug mit dem Ortsnamen Kampen genannt werden: Greta’s Rauchfang am Strönwai, die Sylter Institution an der berühmten „Whiskeystraße“, gehört auf jeden Fall dazu. Die einzigartige Mischung aus kommunikativer Atmosphäre, feiner Küche und ungezwungener Geselligkeit zieht seit Jahrzehnten Scharen von Besuchern in ihren Bann. Daran hat sich bis heute nichts geändert. „Wie Motten das Licht“ umschwärmen Urlauber, Inselbewohner, Zweitwohnungsbesitzer, Familien, Paare, Singles und viele Prominente das reetgedeckte Häuschen. Gründe dafür liegen auf der Hand: das konstant hohe Niveau der Küche, ein flottes und perfekt eingespieltes Serviceteam, fröhliche Partystimmung bis in die frühen Morgenstunden und last, but not least die charmante Gastlichkeit von Greta Arjes und ihrer jungen Servicecrew. 

Die Liste der Stammkunden ist unendlich lang und fast alle kennt Greta persönlich, viele sogar schon seit Kindesbeinen. Denn nicht wenige von denen, die früher mit ihren Eltern hierher kamen, lieben die trendige Adresse bis heute und treffen sich hier mit ihren Freunden und bringen auch schon die eigenen Kinder mit. Tagsüber gönnt man sich unter der Sylter Sonne auf der Terrasse vielleicht eine deftige Holsteiner Kartoffelsuppe mit Mettwurst oder Glückstädter Matjes mit Currysauce und Kartoffelpuffer oder man versüßt sich den Nachmittag mit Kirschstreusel und Mohnkäsekuchen. Am Abend überzeugt Küchenchef Jürgen Scheider, der bereits seit vierzehn Jahren für das hohe Niveau der Rauchfang-Küche verantwortlich ist, mit internationaler Vielfalt. 

Die frische Nordsee-Seezunge „Müllerin“ mit brauner Butter und Salzkartoffeln, das saftige Rinderfiletsteak „Teryaki“ oder Scheiders „Surf and Turf“ mit einem halben Hummer und einem Filetsteak gehören für viele Rauchfang-Fans zu Sylt wie das Meer und die Dünen – genau wie die sonntäglichen Spareribs vom Grill oder der Tafelspitz am Donnerstag. Während die einen sich an den liebevoll eingedeckten Tischen noch für das Kampener Nachtleben stärken, geht es an der Open-air-Bar schon hoch her. Die professionellen Mixmeister verstehen sich auf die Kunst der alkoholischen Sommerhits, auf fruchtige Bowlen und unschlagbare Bellinis und Caipiriñhas. Und die sind nicht ganz unschuldig daran, dass hier so manche Urlaubsnacht zum Tag gemacht wird.

Greta's Rauchfang

Strönwai 5
25999 Kampen

Telefon: 0 46 51 / 4 26 72
Telefax: 0 46 51 / 4 26 28


Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Greta's Rauchfang

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...