Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Jens’ns Tafelfreuden

LIEBE geht durch den Magen …

Das ist eine Volksweisheit, die sich immer wieder bewahrheitet. Auch Dieter Jensen glaubt fest daran, überrascht, begeistert und verzaubert seine Frau Bettina selbst nach etlichen Ehejahren mit seinen vorzüglichen Kompositionen. „Es ist toll, wenn Dieter für mich kocht. Gerade weil es sein Beruf ist, schätze ich das Bekochtwerden in unserer knappen Freizeit ganz besonders. Ja, es stimmt, Liebe geht auch durch den Magen“, sagt Bettina Jensen und ihre Augen strahlen.

Dass ihr Mann ein leidenschaftlicher Koch ist, stellt er seit acht Jahren im gemeinsamen Restaurant in Kampen fast täglich unter Beweis. Ein Blick auf die alle vier bis sechs Wochen wechselnde Speisekarte oder die Kreidetafel zeigt, womit Dieter Jensen Feinschmecker verwöhnt: mit einem gegrillten Rumpsteak an Bärlauchbutter, Bratkartoffeln und Gartensalat, mit Steinbeißerfilet auf Spargelrisotto oder einem Mango-Chili-Parfait mit halbflüssigem Schokokuchen. „Mein persönliches Highlight bei den Desserts“, lobt die Gastgeberin den Küchenchef.

Während der mit seiner Brigade eher im Hintergrund agiert, genießt die gertenschlanke Chefin die kommunikative Atmosphäre mit ihren Gästen. Mit denen kann sie ihre Passion zu edlen Weinen und Bränden häufig teilen. Jahr um Jahr lässt sich außerdem eine erfreuliche Entwicklung der Weinkarte beobachten. Bettina versteht es, Etabliertes mit Neuentdeckungen harmonisch zu verbinden. Ihre Offenheit gibt Gästen auch die Chance zu Weinexperimenten – was sicherlich für beide Seiten spannend ist. Letzten Winter hat sie sich eine neue ansprechende Gestaltung für die Digestif- und Dessertkarte überlegt. Unterhaltsam und amüsant lesen sich ihre Kommentare zu Destillerien wie Gansloser, Ziegler, Scheibel oder der Bremer Newcomerin Birgitta Rust.

Das zweite Steckenpferd der lebenslustigen Gastgeberin sind die stets gelungenen Dekorationen im Restaurant. „Das mache ich so nebenbei. Oft sind es nur Kleinigkeiten und neue frische Farben, schon sieht der Raum ganz anders aus. Es macht mir einfach Spaß“, sagt Bettina Jensen und rückt noch schnell ein schiefes Bild an der Wand gerade.

Zum Restaurant gehört ein von üppigen Heckenrosen umgebener romantischer Garten. Besonders schön ist es natürlich, wenn man hier bei Sonnenschein unvergessliche Hochzeiten, Jubiläen oder Geburtstage feiern kann. Gesellschaften bis zu fünfzig Personen finden bei dem sympathischen Ehepaar Platz. Für feierliche Anlässe kann man Jens’ns Tafelfreuden auch schon ab Mittag genießen oder den hauseigenen Catering-Service buchen.

Öffnungszeiten Küche: 17.30 – 22.30 Uhr
Ruhetag: Dienstag (nur außerhalb der Saison)
Ganzjährig geöffnet
Kreditkarten: American Express, Mastercard, Visa, EC-Karte.

Jens’ns Tafelfreuden

Gastgeber: Bettina und Dieter Jensen

Süderweg 2
25999 Kampen

Telefon: 0 46 51 / 4 40 41
Telefax: 0 46 51 / 4 40 42

eMail: j.tafelfreuden@t-online.de
Homepage: http://www.jensens-tafelfreuden.de

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
Jens’ns Tafelfreuden

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

Die neuen Apps

Alle Apps in der Übersicht:
Die neuen » Lifestyle-Apps aus dem Klocke Verlag

Jetzt neu: Kindle Editions
Unsere eBooks als Kindle Editions » Alle Infos...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...