Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

La Grande Plage

© Foto: Axel Steinbach

MEHR SYLT geht nicht

Gut ein Jahrzehnt zieht das La Grande Plage am Strand unterhalb des Kampener Leuchtturms ein bunt gemixtes Publikum auf seine windgeschützte Holzterrasse. Obwohl man nur zu Fuß vom Strand oder durch die Wege in den Dünen dorthin gelangen kann, reißt der Besucherstrom vom späten Vormittag bis weit in den Abend nicht ab.

„Unser Strandbistro ist so flexibel wie der Wind, der hier ständig weht, und erfüllt die unterschiedlichsten Wünsche – vom kleinen Snack zwischendurch bis zum mehrgängigen Menü, von der Cola bis zum Champagner. Bei uns ist es unkompliziert, das wissen und schätzen die Leute. Ich glaube, darin liegt unser langjähriger Erfolg begründet“, resümiert Gastgeber Manfred Hermann.

In der Tat ist das La Grande Plage nicht „snobby“; hier trifft man das ganze Spektrum der Sylt-Urlauber an – und das ist gut so. Während es mittags eher die „einfachen“ Gerichte wie Steckrübeneintopf, Matjes mit Bratkartoffeln oder Kleinigkeiten wie belegte Bagels oder Ofenkartoffeln sind und am Nachmittag die „Kuchenfraktion“ ihr Recht einfordert, füllen sich Bistro und Terrasse gegen Abend mit den stillen Genießern.

Sei es, um die spektakulären Sonnenuntergänge bei einem Sundowner zu erleben oder um das ganze Repertoire von Matthias Windlers Kochkünsten auszuloten. Zur Höchstform aufgelaufen, arrangiert Windler das Kotelett vom Duroc-Schwein neben Bärlauchgemüse und Schupfnudeln, das Lammfilet an weißen Bohnen kommt mit getrüffeltem Kartoffelpüree auf den Tisch und der unter der Olivenkruste gebratene Steinbeißer wird mit zweierlei Pesto und Thymiankartoffeln serviert. Und gratis obendrauf wird das Ganze mit einer locker-lässigen Atmosphäre und der grandiosen Aussicht gewürzt. Da bleibt man dann gern auch mal etwas länger!

All die Vorzüge des La Grande Plage zusammengenommen prädestinieren die beliebte Location für unvergessliche Feiern, wie Hochzeiten, Geburtstage oder Firmenevents.

Öffnungszeiten Küche: 11.00 – 22.00 Uhr, (Abendkarte ab 17.30 Uhr)
November bis März 12.00 – 18.00 Uhr
Ruhetag: keiner
Kreditkarten: EC-cash.

La Grande Plage

Gastgeber: Manfred Hermann

Riperstig / Weststrand
25999 Kampen

Telefon: 0 46 51 / 88 60 78
Telefax: 0 46 51 / 88 60 83

eMail: info@grande-plage.de
Homepage: http://www.grande-plage.de

Leser Kommentar aus der LIVING FINE Lifestyle Community
La Grande Plage

 

 

Berichten Sie über Ihre Highlights und Erfahrungen:

» Schreiben Sie einen Kommentar...

AUSZEIT FÜR GENIESSER

Bildbände zum Träumen, Verschenken und Genießen

Unsere wertvoll produzierten Bildbände, die bereits beim Lesen zum Träumen einladen, sind außergewöhnliche Präsente mit denen man lange in Erinnerung bleibt. 
» Unser exklusives Angebot ...