Wir verwenden Cookies auf dieser Seite, die die Bereitstellung unserer Dienste erleichtern. Wie Sie einer Verwendung von Cookies widersprechen können erfahren Sie hier.
 

Restaurant Manne Pahl

SAHRA FÜHRT das Restaurant nach „Regli-Art“

Lebhafte Augen strahlen den Besucher an, der von Pius Regli begrüßt wird. Smart nennt man so was. Der Gastronom bewegt sich selbstsicher durch die Räume des „Manne Pahl“, genießt den Platz an seinem Stammtisch oder plaudert entspannt in geselliger Runde auf der Terrasse. Für Pius Regli gibt es keine schlechten Tage. „Jeder Tag hat einen Wert für sich, heute ist immer dein bester Tag.“

Noch mehr positive Lebensenergie versprüht der gebürtige Schweizer, wenn es darum geht, wie gut sich seine Tochter Sarah an der Seite des Vaters entwickelt. Denn wie heißt es so schön im Volksmund: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. „Meine Tochter bewegt sich ganz prächtig auf dem gastronomischen Terrain“, blickt  Pius Regli zufrieden in Richtung seiner Tochter und lächelt: „Sie führt das Haus eben nach ‚Regli-Art‘“.

Das mittlerweile eingespielte Duo, so wird rasch klar, erfüllt die Sehnsucht der Gäste nach Vertrautem. Schweizer Charme verbinden die beiden mit Sylter Gastlichkeit und sorgen dafür, dass die Wohlfühlmomente bei einem Besuch in allen Dimensionen überwiegen. Der wohltuenden Atmosphäre im Restaurant oder auf der Terrasse stehen die kulinarischen Wonnen auf dem Teller in nichts nach.

Der neue Küchenchef Matthias Maisch erhielt seinen feinen Schliff als jahrelanger Souschef im Haus und spielt nun als Herr an den Herden sein kochkünstlerisches Know-how voll aus. Der gebürtige Bayer und sein Team bieten Fisch und Fleisch von bester Qualität und Frische, sorgfältig mit kreativem Kopf und sicherer Hand zubereitet und sodann als Augenweide auf dem Teller präsentiert.

Die Speisekarte überzeugt mit regionalen Gerichten und echten Manne-Pahl-Klassikern, wie dem Wiener Schnitzel mit Gurkensalat und Bratkartoffeln, dem „Pahl-Burger“ mit Fritten und Trüffelmayo oder einem gegrillten Rindersteak vom Entrecote mit gebratenen Pilzen und Rosmarinkartoffeln.

Allerbeste Handwerkskunst mit Zutaten feinster Qualität genießt man am Nachmittag, wenn Konditormeister Andreas Günther mit seinen Kreationen Süßschnäbel in den siebten Torten-Himmel entführt. Er stellt sich seit Jahren seiner Verantwortung für entzückt begangene Kaloriensünden vor Ort und auch für den Inhalt der umfangreichen Kuchenpakete, die jeden Nachmittag abgeholt werden.

Öffnungszeiten Küche: 10.00 – 23.00 Uhr (geöffnet bis 1.00 Uhr)
Ruhetag: keiner
Kreditkarten: EC-Karte, Mastercard, Visa.

Restaurant Manne Pahl

Inhaber: Pius Regli

Zur Uwe Düne 2
25999 Kampen

Telefon: 0 46 51 / 4 25 10
Telefax: 0 46 51 / 4 44 10

eMail: info@manne-pahl.de
Homepage: http://www.manne-pahl.de
ANZEIGE